Geburt Christi

um 1510/1520, Zugeschrieben an: Michiel Sittow

 

 

Geburt Christi

Like “The Birth of Christ” by Gerard David, this picture is based on a composition by Hugo van der Goes, the original of which has been lost. The real theme of the painting is the depiction of the light emanating primarily from the Christ child and surrounded by weaker sources of light distributed in a subtle manner: the candles of the angel and Joseph, the lanterns of the shepherds in the background and the distant fires in the field. The attribution to Sittow, a painter of Estonian origin who trained in the Netherlands and worked in Spain, is not certain.

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Altniederländisch

Datierung

um 1510/1520

Zugeschrieben an

Michiel Sittow (1468 - 1525/1526 Reval) - GND

Kopie nach

Hugo van der Goes (?) (um 1440 Gent - 1482 Rode Klooster bei Brüssel) - GND

Material/Technik

Eichenholz

Maße

links 2,5 cm angesetzt, oben geschweift: 113 cm × 84 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 5878

Provenienz

Slg. Leopold Wilhelm; 1896 aus Schloss Laxenburg in die Galerie;

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate