Suche nach ...

Bitte wählen Sie die Art der Veranstaltung und einen Zeitraum für Ihren Besuch

Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

SCHÖNE KÖRPER

STUDIENKURS I

Atelier

ÜBER DIE GATTUNGSGRENZEN HINWEG
Wir ziehen mit unserem Skizzenbuch durchs Museum und zeichnen vornehmlich in der Antikensammlung nach diversen Skulpturen. Wir studieren aus verschiedenen Blickwinkeln unterschiedliche Körperhaltungen. Aus der so entstandenen Fülle an Zeichnungen greifen wir ein Beispiel heraus und setzen es malerisch in eine eigenen Bildkomposition oder Geschichte um.

Studienkurs an 7 Vormittagen:
DO, 3., 10., 17., 24., November
sowie 1., 15., 22. Dezember

Für die Teilnahme sind keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig.
Leitung: Mag. Ilona Neuffer-Hoffmann
Anmeldung: art@ilona-neuffer.at
Kosten: € 230 (inkl. Material)

Treffpunkt: Atelier

Mehr lesen Schließen
1. Dez 11 - 13.30 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Symbolträchtig

Die »Hexenversammlung« von Frans II. Francken

Mittags-Kurzführung, mit Sophie Führer

Frans II. Francken komponiert Einflüsse zeitgenössischer Schriften, Vorstellungen und Bilder zu einer fantasievollen Darstellung. Wir untersuchen das Gemälde eines Hexensabbats auf seine historische Korrektheit, geheimnisvollen Symbole und überraschenden Details.

Sie können diesen kurzen Betrachtungen wöchentlich folgen. Doch auch ein einzelner Besuch – vielleicht sogar in Ihrer Mittagspause – lohnt sich.

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
1. Dez 12.30 - 13 Uhr

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

MAL-SEHEN

STUDIENKURS II

Atelier

Wirklichkeit oder Illusion? Echt oder gemalt? Was kann die Malerei und was lehren uns die alten Meister? Wir studieren Meisterwerke der Illusionsmalerei anhand ausgesuchter Beispiele der Sonderausstellung und fertigen Skizzen vor den Originalen an. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den technischen Möglichkeiten der Ölmalerei. Im Atelier entsteht ein eigenes Werkstück.

Studienkurs an 7 Vormittagen:
DO, 3., 10., 17., 24., November
sowie 1., 15., 22. Dezember

Für die Teilnahme sind keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig.
Leitung: Mag. Ilona Neuffer-Hoffmann
Anmeldung: art@ilona-neuffer.at
Kosten: € 230 (inkl. Material)

Treffpunkt: Atelier

Mehr lesen Schließen
1. Dez 15 - 17.30 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Idole & Rivalen

Künstler*innen im Wettstreit

Überblicksführung Rahmenprogramm Idole & Rivalen

Mit herausragenden Werken von Dürer, Tintoretto, Sofonisba, Cellini, Rubens, Borromini und vielen mehr wird der kulturelle Herbst im Kunsthistorischen Museum Wien eingeleitet. Im Zentrum der Ausstellung steht der Wettstreit unter den Künstler*innen selbst, aber auch mit berühmten Vorbildern, allen voran Michelangelo. Fulminant werden zahlreiche künstlerische Konfrontationen von der Antike bis in die Zeit um 1800 nachgezeichnet und rivalisierende Werke einander gegenübergestellt. Viele der ausgewählten Gemälde und Skulpturen werden erstmals in Österreich zu sehen sein – darunter zahlreiche Werke, die im Sinne des des Wettstreits der Künstler*innen von Anfang an dazu gedacht waren, miteinander verglichen zu werden. Die Ausstellung lädt Sie ein, selbst Teil der Jury zu werden und an verschiedenen Stationen für Ihren persönlichen Favoriten zu stimmen.

Sie möchten Ihre ganz private Führung buchen? Für Ihre Familie oder Freunde, für Ihre Geburtstags- oder Firmenfeier: Aus jedem Anlass können Sie Ihre private Führung durch die Sonder-Ausstellung bestellen!


Für Auskünfte:


T +43 1 525 24 - 5202
Mo – Fr, 9–12 Uhr
kunstvermittlung@khm.at

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
1. Dez 18 - 19 Uhr

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

Ein Thema viele Variationen. Hier ist künstlerischer Ideenreichtum gefragt.

STUDIENKURS III

Atelier Rahmenprogramm Idole & Rivalen

Hier ist künstlerischer Ideenreichtum gefragt. Eine Geschichte, ein Ereignis oder ein zeitloses Thema: Liebe, Verzweiflung, Tag und Nacht, Rache usw. sind Ausgangspunkt unserer malerischen Beschäftigung. Wie würden sie das jeweilige Thema umsetzen? Welche bildkünstlerische Lösungen lassen sich finden? Wir schauen uns exemplarisch in der Sonderausstellung um und studieren die besten Beispiele. Sie bestimmen die künstlerische Technik und die künstlerische Umsetzung des Themas. In regelmäßigen Abständen tauschen wir uns in Form von Präsentationsrun den in der Gruppe aus.

Studienkurs an 7 Vormittagen:
DO, 3., 10., 17., 24., November
sowie 1., 15., 22. Dezember

Für die Teilnahme sind keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig.
Leitung: Mag. Ilona Neuffer-Hoffmann
Anmeldung: art@ilona-neuffer.at
Kosten: € 230 (inkl. Material)

Treffpunkt: Atelier

Mehr lesen Schließen
1. Dez 18 - 20.30 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien

Paragone

Vom Wettstreit der Künste

Abendführung, mit Claudia Hogl

Malerei oder Bildhauerei – welche ist die bessere Kunstgattung? Und wie steht es um die Poesie oder die Musik? Wir befragen – nicht ganz unparteiische – Künstler*innen vergangener Jahrhunderte zu ihren Standpunkten.

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
1. Dez 18.30 - 19.30 Uhr

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien, Bassano Saal

Rund um Rembrandts »Aristoteles mit der Büste des Homer«

im Metropolitan Museum of Art, New York

Vortrag Rahmenprogramm Donnerstagabend im Museum, es spricht Jeanette Kohl, Co-Director Center for Ideas and Society (CIS), University of California, Riverside

Im Rahmen der Ausstellung Idole und Rivalen


Jetzt anmelden.


Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein gültiges Museumsticket notwendig. Für Jahreskartenbesitzer*innen, Patrons, Freund*innen des KHM-Museumsverbands und ICOM-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Es gelten die aktuellen Covid-19-Richtlinien.

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Bassanosaal 2. Stock

Mehr lesen Schließen
1. Dez 19 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Antikensammlung

Der Schatzfund von Szilágysomlyó

Spezialführung, mit Andrea Spinka

Der Fundkomplex wurde 1797 in das k. k. Münz- und Antikenkabinett aufgenommen und spiegelt in den einzigartigen Goldmedaillons die diplomatischen Beziehungen zwischen Römern und Germanen des 3./4. Jahrhunderts wider.

Der Klassiker unter den Führungen. Hier konzentriert man sich auf einzelne Künstler*innen, folgt einer Bildtradition oder lernt eine Objektgattung kennen.

Maria Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
2. Dez 10.30 - 11.30 Uhr

Ticket
to top