Christusbild aus Federn

um 1590/1600, Künstler: Juan Baptista Cuiris

 

 

Christusbild aus Federn

Derzeit ausgestellt: Kaiserliche Schatzkammer Wien Raum II

Objektdaten

Objektbezeichnung

Andachtsbild; Feder - Mosaik

Kultur

Michoacan (Pátzcuaro), Mexiko

Datierung

um 1590/1600

Künstler

Juan Baptista Cuiris (tätig in Michoacan (Pátzcuaro), Mexiko 1550 - 1580)

Material/Technik

Kolibri-, Papageien-, Ibis-, Reiher- und Stärlingsfedern, Papier; Holz, vergoldet / Mosaik

Maße

H. 25,4 cm, B. 18,2 cm

Rahmenmaße: H. 38 cm, B. 24,3 cm

Signatur

Ioan(nnes) Bapt(ista) me Fecit Michuac(an)

Beschriftung

"QVID EST QVOD ME QVAEREBATIS NESCIEBATIS QVIA IN HIS QVAE P(AT)RIS MEI SVNT, OPORTET ME ESSE ?"

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Geistliche Schatzkammer

Inv. Nr.

Schatzkammer, GS Kap 321

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate