Figurenuhr mit türkischer Barke, Automat, Türkenautomat

um 1580/1590

 

 

Figurenuhr mit türkischer Barke, Automat, Türkenautomat

Das Zifferblatt dieser Uhr aus vergoldetem Kupfer
befindet sich rechts am Sockel unter dem Pascha und zeigt die Stunden und
Viertelstunden an, die durch Glockentöne angekündigt werden. Gleichzeitig kommt
eine ausgefeilte Mechanik in Gang, welche die Figuren bewegt: die Meerkatze
beißt vom Apfel, der Ruderer rudert und dreht den Kopf, der Pascha dirigiert
und rollt mit den Augen usw.

Derzeit ausgestellt: Schloss Ambras Innsbruck Unterschloss, Kunstkammer

Objektdaten

Objektbezeichnung

Uhr; Automat. Türkenautomat, Tischautomat

Kultur

Augsburg

Datierung

um 1580/1590

Maße

H. 42 cm, L. 37,5 cm, B. 23,5 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer

Inv. Nr.

Kunstkammer, 6873

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate