Kaiser Rudolf II.

1603 datiert, Künstler: Adriaen de Vries

 

 

Kaiser Rudolf II.

Adriaen de Vries, seit 1601 Hofbildhauer Rudolfs II. in Prag, schuf mit dieser Büste auf Wunsch des Kaisers ein Gegenstück zu jener Karls V. von Leone Leoni (siehe Inv. Nr.: KK_5504), welche Rudolf erst 1600 erworben hatte. Nicht nur der freiere malerische Duktus der Modellierung fasziniert; Vries übertraf das Vorbild auch formal, indem er seinem Bildnis durch eine leichte Drehung des Körpers und Anhebung des Blickes mehr Dramatik und majestätisches Pathos bei gleichzeitig größerer Distanz zum Betrachter verlieh. Er erreichte damit einen Grad der höfischen Repräsentation im Porträt, der weit über alles bis dahin in der Skulptur Geschaffene hinausging und erst in Berninis Herrscherbildnissen eine weitere Steigerung erfuhr.

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien Raum XXVII

Objektdaten

Objektbezeichnung

Porträtkopf; Büste

Kultur

Prag

Datierung

1603 datiert

Künstler

Adriaen de Vries (1556 Den Haag - 1626 Prag) - GND

Material/Technik

Bronze

Maße

H. 112 cm, B. 70 cm, T. 41 cm

Signatur

ADRIANVS FRIES HAGIEN FECIT 1603

Beschriftung

"RVD. II. ROM. IMP. CAES. AVG. AET. SVAE. LI. ANNO 1603"

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer

Inv. Nr.

Kunstkammer, 5506

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate