Zurück Weiter

Kaiser Leopold I.

1695, Künstler: Paul Strudel

 

 

Kaiser Leopold I.

Paul Strudel schuf in Wien diese Serie von Büsten für den Schwager Leopolds I., Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, und dessen Residenz in Düsseldorf. Das Ergebnis entsprach so unmittelbar den kaiserlichen Vorstellungen von dynastischer Repräsentation, dass Leopold I. diese fünf Büsten jedoch selbst erwarb und nur jene des Kurfürsten nach Düsseldorf liefern ließ. Kurz darauf wurde Paul Strudel zum kaiserlichen Hofbildhauer ernannt.

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien Raum XX

Objektdaten

Objektbezeichnung

Porträtkopf; Büste

Kultur

Wien

Datierung

1695

Künstler

Paul Strudel (1648 Cles - 1708 Wien) - GND

Material/Technik

Stein, "Laaser" Marmor

Maße

H. 86 cm, B. 64 cm

Wr. Steinsockel: H. 128 cm

Standplatte: 52 x 47 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer

Inv. Nr.

Kunstkammer, 5458

Abbildung/Person

Kaiser Leopold I. (1640 - 1705) - GND

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate