Landschaft in Suffolk

um 1748, Künstler: Thomas Gainsborough

 

 

Landschaft in Suffolk

In Motivwahl und Bildaufbau sind die Landschaften, die der junge Gainsborough im heimatlichen Suffolk malte, der holländischen Landschaftskunst des 17. Jhs. verpflichtet. Die mit lockerem Pinselstrich gemalten, schwingend bewegten Formen, das in unregelmäßigen Flecken verteilte Licht und die sanft abgestimmte Farbigkeit kennzeichnen jedoch einen stilistischen Wandel zu spielerischer Leichtigkeit.

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Englisch

Datierung

um 1748

Künstler

Thomas Gainsborough (1727 Sudbury - 1788 London) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

Bildmaß: 65 cm × 95 cm

Rahmenmaße: 95 cm × 124 cm × 11,5 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 6271

Provenienz

1908 Humphrey Roberts, London; 1913 Agnew's, London; 1913 Ankauf von Thomas Agnew & Sons, Berlin;

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate