Zurück Weiter

Hetz-Peitsche aus dem Besitz des Kronprinzen Rudolf

1885 , Hersteller/in: János Blaschke

 

 

Hetz-Peitsche aus dem Besitz des Kronprinzen Rudolf

Hetzpeitsche mit Griff in Form einer Geweihgabel aus Silber, der mit dem gekrönten Monogramm "RR" und einem vergoldeten Relief mit Darstellung einer Fuchsjagdszene verziert ist. (MKR)

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Peitsche

Datierung

1885

Hersteller/in

János Blaschke (1770 - 1833)

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Wagenburg

Inv. Nr.

Wagenburg, G 419 1

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate