Kopfstudie einer emporblickenden Frau

um 1618/1620, Künstler: Anthonis van Dyck

 

 

Kopfstudie einer emporblickenden Frau

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Saal XIV

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Flämisch

Datierung

um 1618/1620

Künstler

Anthonis van Dyck (1599 Antwerpen - 1641 London) - GND

Material/Technik

Papier auf Eichenholz

Maße

rechts 6,2 cm angestückt: 49,2 x 45,8 cm

Rahmenmaße: 71,9 cm × 63,6 cm × 7 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 514

Provenienz

Slg. Leopold Wilhelm

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate