Zurück Weiter

Kleine Hofuniform eines k. u. k. Truchsessen

1911 , Hersteller/in: Anton Uzel & Sohn

 

 

Kleine Hofuniform eines k. u. k. Truchsessen

Die Truchsesse waren die rangniedrigsten Würdenträger des Wiener Hofes, was sich auch in ihrer Kleidung widerspiegelte: Sie trugen Uniformen deren Stickerei das gleiche Muster zeigte, wie jene der Kämmerer, wobei es als Zeichen des niedrigeren Ranges jedoch nicht in Gold, sondern in Silber ausgeführt war. So wie alle Würdenträger verfügten die Truchsessen neben der Gala-Uniform mit reich gestickter Brust für feierliche Anlässe auch über die hier gezeigte "kleine" Uniform, die nur an Kragen, Manschetten und Patten bestickt war. (MKR)

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Höfische Würdenträger

Datierung

1911

Hersteller/in

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Monturdepot

Inv. Nr.

Monturdepot, U 983

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate