Weiter

Gala-Uniform eines k. u. k. Ministers

um 1900 , Hersteller/in: Anton Uzel & Sohn

 

 

Gala-Uniform eines k. u. k. Ministers

Kurz nach seinem Regierungsantritt, führte Kaiser Franz Joseph 1849 für alle Staatsbeamten Uniformen nach militärischem Muster ein. Die Minister aller Ressorts trugen nun einheitliche Waffenröcke aus dunkelgrünem Tuch. Die rote Samtauflage an Kragen und Manschetten und die reiche Goldstickerei wiesen die Träger als Minister aus; das Ressort, dem sie vorstanden, konnte aus der Uniform jedoch nicht abgelesen werden. (MKR)

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Beamtenuniform

Datierung

um 1900

Hersteller/in

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Monturdepot

Inv. Nr.

Monturdepot, U 982

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate