Kinderspiele

1560 datiert, Künstler: Pieter Bruegel d. Ä.

 

 

Kinderspiele

From a bird’s eye perspective – this was the only way Bruegel could render visible the impressive crowd of figures – we look on to a cast square. Over 230 children are occupied with playing 83 different games. For those wishing to decipher all the games, the minuteness of the scenes necessitates slow and selective study – a pleasurable pastime indeed. Bruegel’s composition is without precedent or parallel in the fine arts and can be seen as a painted “encyclopaedia” – albeit without any moralising undertones.

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Saal X

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Niederländisch

Datierung

1560 datiert

Künstler

Pieter Bruegel d. Ä. (um 1525/30 Breugel oder Antwerpen? - 1569 Brüssel) - GND

Material/Technik

Eichenholz

Maße

118 cm × 161 cm

Bildmaß: 116,4 cm × 160,3 cm × 1,2 cm

Rahmenmaße: 138 cm × 182 cm × 8 cm

Signatur

Bez. rechts unten auf dem Balken: BRVEGEL 1560

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 1017

Provenienz

1594 von Erzherzog Ernst in Brüssel erworben.

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate