Jacobäa von Bayern (1401-1436)

um 1500, Nach: Jan van Eyck (?)

 

 

Jacobäa von Bayern (1401-1436)

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Altniederländisch

Datierung

um 1500

Nach

Jan van Eyck (?) (um 1390 Maaseyck bei Maastricht - 1441 Brügge) - GND

Zugeschrieben an

Material/Technik

Eichenholz

Maße

29,7 x 22 cm

Beschriftung

Auf der Rückseite ein fragmentarischer Klebezettel mit einer Beschriftung um 1500: hec est ... et heredis ... hollandie... ze(lan)die et... delphine ... deinde... sine herede d...ti...ssit... quondam bonus ...ie, cin.. erat filius... ne Jacobe imago f... pe quo ipsa domina etatis trig(inta) ..an.. anno tricesimo...

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 4444

Provenienz

Ambraser Slg.

Abbildung/Person

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate