Erzherzogin Marie Antoinette (1755-1793), Königin von Frankreich

1778, Künstler: Marie Louise Elisabeth Vigée-Lebrun

 

 

Erzherzogin Marie Antoinette (1755-1793), Königin von Frankreich

Das Porträt zeigt Marie Antoinette, die jüngste Tochter Kaiser Franz I. Stephans und Maria Theresias, mit einer aufwendigen Turmfrisur und einer Robe à l‘anglaise. Oben erscheint die Büste Ludwigs XVI. mit dem sie 1770 vermählt wurde. Das Gemälde wurde als intimes Bildnis der jungen Königin für ihre Mutter in Wien angefertigt. „Ihr großes Porträt ergötzt mich!“ antwortete Maria Theresia ihrer Tochter und ließ das Gemälde in der Hofburg aufstellen.

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Französisch

Datierung

1778

Künstler

Marie Louise Elisabeth Vigée-Lebrun (1755 Paris - 1842 Paris) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

273 × 193,5 cm

Rahmenmaße: 289,5 × 210,5 × 8 cm

Signatur

Sig.: Peint par M^de le Brun âgée de 22 ans, en 1780
(Die Signatur ist nachträglich angefügt worden)

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 2772

Provenienz

Das 1778 gemalte Bild wurde im Februar 1779 nach Wien gesendet; 1922 Hofburg

Kunst & Patenschaft

The Kunsthistorisches Museum Vienna would like to thank "Time Princess" by IGG for joining our Adopt-a-Masterpiece Program.