Dessertstilleben mit Blumenstrauß

1632 datiert, Künstler: Georg Flegel

 

 

Dessertstilleben mit Blumenstrauß

Georg Flegel zählt zu den bedeutendsten europäischen Stilllebenmalern des frühen 17. Jahrhunderts. An der Entwicklung dieser neuen Bildgattung, die um 1600 in Flandern, Holland, Italien, Spanien und Deutschland entstand, war er maßgeblich beteiligt. Als Mitarbeiter von Lucas van Valckenborch malte er die Stilllebenpartien in dessen Markt- und Jahreszeitenbildern. Charakteristisch für Flegel ist die Aufsichtigkeit der Komposition.

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Deutsch

Datierung

1632 datiert

Künstler

Georg Flegel (1566 Ölmütz - 1638 Frankfurt am Main) - GND

Material/Technik

Holz

Maße

Bildmaß: 33 × 26,5 × 2,5 cm

Rahmenmaße: 43 × 37 × 3 cm

Signatur

Unten rechts Monogramm "GF" (ligiert), dat. 1632 (letzte Ziffer unleserlich)

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 9864

Provenienz

1994 angekauft;

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate