Madonna mit Kind

um 1510, Künstler/in: Tiziano Vecellio, gen. Tizian

 

 

Madonna mit Kind

Trotz der geschlossenen Dreiecksform der Figurengruppe gibt diese Madonna mit Kind den Eindruck entspannter Natürlichkeit. Anders als sein Lehrer Giovanni Bellini modelliert Tizian die Körper nicht durch rundgeführte Gewänder und Schleier sondern durch sparsame Weisshöhungen und dezente Schattenpartien. Darin erweist er sich als Maler einer jüngeren Generation, deren Welt sinnlicher, konkreter geworden ist. Das Andachtsbild gehört zu den ältesten erhaltenen Werken des Malers.

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Italienisch, Venezianisch

Datierung

um 1510

Künstler/in

Tiziano Vecellio, gen. Tizian (um 1488 Pieve di Cadore - 1576 Venedig) - GND

Material/Technik

Holz

Maße

Bildmaß: 65,5 × 83,5 cm

Rahmenmaße: 103 × 110 × 6 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 95

Provenienz

Slg. Bartolomeo della Nave, Venedig (?); 1638-1649 Slg. Hamilton; Slg. Leopold Wilhelm

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate