Europa

1689 datiert, Künstler: Ferdinand van Kessel

 

 

Europa

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Flämisch

Datierung

1689 datiert

Künstler

Ferdinand van Kessel (1648 Antwerpen - 1696 Breda) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

52 x 72 cm

Rahmenmaße: 136 x 168,5 x 7 cm

Signatur

Bez. auf der Kartusche in der Mitte: FERDINANDO VAN KESSEL FECIT 1689

Beschriftung

Im Hintergrund Beschriftung der Büsten links: CARLOLUS D. G. HISP. ET INDIAR. REX bzw. rechts: JOSEPHUS I D. G. HUNGARIAE REX, der Apostelköpfe darüber: S. PETRI bzw. S. PAULI, des Porträts von Papst Innozenz XI. in der Mitte: INNOC:XI:A° PONT:XIII.AET:LXXVIII.PAPA:CCXLIV / VIVAT ... FELICITER, der Wappen links HISPANIA, rechts HUNGARIA seitlich links: POLONIA und FRANCIA, rechts: ANGLIA bzw. unleserlicher Inschrift

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 2802

Provenienz

Von Michael Antonius Hacki, Abt des Zisterzienserklosters Oliva bei Danzig, in Auftrag gegeben, für König Jan Sobieski von Polen bestimmt; Seit 1747/48 in der Wiener Schatzkammer nachweisbar;

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate