Isabella d’Este von Mantua

ca. 1498–1505

 

 

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Raum I Vitrine Gnadenmedaillen

Isabella d’Este von Mantua

Objektdaten

Objektbezeichnung

Medaille

Datierung

ca. 1498–1505

Prägeherr

(nicht vergeben)

Material/Technik

Gold, Email

Maße

Gewicht: 110,00 g, Stempelstellung: 12 Uhr, Durchmesser: 69,0 mm

Vorderseite

ISABELLA ESTEN MARCH MAN
Büste r.

Rückseite

BENEM ERE-NTIVM ERGO
Geflügelte weibliche Figur mit Stab (Szepter?) und Palmzweig, vor ihr Schlange; über ihr Sternzeichen Sagittarius (Schütze) und Stern

Nominal

Gnadenmedaille

Münzstätte

(nicht vergeben)

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett

Inv. Nr.

Münzkabinett, 6833bβ

100 Meisterwerke - Gnadenmedaille von Isabella d'Este - Gian Cristofo Romano

IGS - Gnadenmedaille Isabella d'Este von Mantua

OESG - Gnadenmedaille Isabella d'Este von Mantua

Kunst & Patenschaft

Kunstpatenschaft VERGEBEN
Das Kunsthistorische Museum dankt für die Unterstützung.

Viele Kunstschätze freuen sich über Paten.

Bitte wählen Sie ein anderes Objekt und werden Sie Kunstpate