Zurück

Habsburg: Maria Theresia

1743–1765

 

 

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett Raum I Vitrine 18

Habsburg: Maria Theresia

„justitia et clementia“ = „durch Gerechtigkeit und Milde“

Objektdaten

Objektbezeichnung

Medaille

Datierung

1743–1765

Prägeherr

(nicht vergeben)

Material/Technik

Gold

Maße

Gewicht: 103,42 g, Stempelstellung: 12 Uhr, H. 68,3 mm, B. 60,3 mm

Vorderseite

MARIA · THERESIA · D· CAR· CAES· FIL· HUNG· & BOH· REX · ARCH· AUST·
Brustbild mit Diadem und Schmuckbändern im Haar; signiert unter Büste

Rückseite

IUSTITIA – ET CLEMENTIA
gekrönter, doppelschwänziger Löwe hält Doppelkreuz und stützt sich auf Bindenschild; monogrammiert l. unter Standlinie

Nominal

Gnadenmedaille

Münzstätte

Wien

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett

Inv. Nr.

Münzkabinett, 1853bβ

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate