Suche nach ...

Matinée

Sonntag, 15. Dezember 2019, 11 Uhr

Michael Tsalka, Hammerflügel
Werke von Leopold Mozart, Franz Xaver W. Mozart und Nannette Martinez

Zum Abschluss des „Leopold-Mozart-Jahrs 2019“ steht in der Sammlung alter Musikinstrumente ein Konzert mit Michael Tsalka am Programm, der selten gehörte Clavier-Musik auf dem Hammerflügel der Geschwister Stein (1794) interpretiert. Der zeitliche Bogen der Kompositionen erstreckt sich vom Spätbarock bis zum Biedermeier. So werden möglichst viele klangliche Facetten des historischen Musikinstruments hörbar. Selbstverständlich bilden in dieser Matinée Werke aus dem eher kleinen Clavier-Oeuvre des Jubilars den programmatischen Mittelpunkt, aber es erklingen auch Musikstücke der Wiener Komponistin Marianna von Martines, die als Schülerin von Giuseppe Bonno kompositorisch in der Wiener Tradition stand. Die Folgegeneration ist von Franz Xaver Mozart vertreten, der vor allem als Pianist und Lehrer das Musikleben in Lemberg, Prag und Wien beeinflusste, als Komponist jedoch beinahe vergessen ist.

Instrument: Hammerflügel, Geschwister Stein, Augsburg/Wien, 1794 (SAM 626)

Kartenbestellung und Information

info.sam@khm.at

Sammlung alter Musikinstrumente
Neue Burg
Heldenplatz, 1010 Wien

Kartenverkauf
€ 24 | € 19

für StudentInnen und Mitglieder des Vereins der Freunde des KHM, nach Vorlage des Ausweises)

Information & Reservierung
info.sam@khm.at
01 52524 4602

(werktags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr)

to top