Suche nach ...

Zwei Jagdmesser samt Scheide

Kunstpatenschaft: € 300

Das Kunsthistorische Museum dankt herzlich für die Kunstpatenschaft.

Objektinformation

Objektbezeichnung: Jagdgerät: Besteck
Oberrhein
um 1350
Besitzer: Rudolf von Wartensee
Probst des Großmünsterstiftes
Zürich (1339 - 1354)
Material/Technik: Gepreßtes Leder, Holz, musivische Einlagen in weißem und verschieden gefärbtem Elfenbein, Silberstifte, Bein, Horn, Paste Stempel
Zeichen: Auf beiden Waidblättern einseitig ein Klingenschmiedstempel (Stern oder Sonne)
Kunsthistorisches Museum Wien
Neue Burg
Hofjagd- und Rüstkammer
Inv. Nr. D 198

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!

Katrin Riedl

KHM Museumsverband
Burgring 5, 1010 Wien

+43-1-52524-4032
kunstpatenschaft@khm.at

to top