Suche nach ...

Zwei Jagdmesser samt Scheide

Kunstpatenschaft: € 300

Kunstpatenschaft übernehmen

Sie möchten die Kunstpatenschaft für dieses Objekt übernehmen?

Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren. Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Objektinformation

Objektbezeichnung: Jagdgerät: Besteck
Oberrhein
um 1350
Besitzer: Rudolf von Wartensee
Probst des Großmünsterstiftes
Zürich (1339 - 1354)
Material/Technik: Gepreßtes Leder, Holz, musivische Einlagen in weißem und verschieden gefärbtem Elfenbein, Silberstifte, Bein, Horn, Paste Stempel
Zeichen: Auf beiden Waidblättern einseitig ein Klingenschmiedstempel (Stern oder Sonne)
Kunsthistorisches Museum Wien
Neue Burg
Hofjagd- und Rüstkammer
Inv. Nr. D 198

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!

Katrin Riedl

KHM Museumsverband
Burgring 5, 1010 Wien

+43-1-52524-4032
kunstpatenschaft@khm.at

to top