Zurück Weiter

Adam

um 1530/35, Künstler: Conrat Meit

 

 

Adam

Mit diesen beiden Figuren schuf Conrad Meit, der Hofbildhauer Margaretes von Österreich, Höhepunkte der Renaissanceskulptur in den Niederlanden. Sie zeigen eine im Norden in der Bildhauerei bis dahin unerreichte Meisterschaft in der Aktdarstellung und verweisen auf das nun auch nördlich der Alpen erwachte Interesse von Sammlern und Kennern an autonomen Kleinskulpturen.

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien Raum XXX

Objektdaten

Objektbezeichnung

Statuette; Holzskulptur

Kultur

Mecheln oder Antwerpen

Datierung

um 1530/35

Künstler

Conrat Meit (um 1475/80 Worms - 1550/51 Antwerpen) - GND

Material/Technik

Holz, Buchsbaumholz, teilweise bemalt

Maße

25,5 cm × 12,6 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer

Inv. Nr.

Kunstkammer, 9888

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate