Der Augsburger Goldschmied Martin Marquart (?)

3. Viertel 16. Jahrhundert, Umkreis: Maarten de Vos

 

 

Der Augsburger Goldschmied Martin Marquart (?)

Auf der Rückseite eine kreisrunde Darstellung: Faun, Nymphe und Amor in Landschaft

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Niederländisch

Datierung

3. Viertel 16. Jahrhundert

Umkreis

Maarten de Vos (1532 Antwerpen - 1603 Antwerpen) - GND

Vormals zugeschrieben an

Material/Technik

Lärchenholz

Maße

oben etwa 5 cm beschnitten: 79 cm × 74,5 cm

Bildmaß: 79,2 cm × 75,2 cm × 1,5 cm

Rahmenmaße: 94 cm × 91 cm × 7 cm

Beschriftung

Bez. rechts oben (später aufgesetzt?) Inschrift: AESTATES QVATVOR, TRIA BIS QVOCR LVSTRA SVPERSTES / HOS MARCKARDVS EGO IVLTVS HAC ORA FEREBAM

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 1043

Provenienz

1685 Prag; 1783 in der Galerie nachweisbar

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate