Der hl. Zenobius von Florenz erweckt einen Knaben von den Toten

1659-1665, Künstler: Ciro Ferri

 

 

Der hl. Zenobius von Florenz erweckt einen Knaben von den Toten

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Saal IV

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Italienisch, Römisch

Datierung

1659-1665

Künstler

Ciro Ferri (1633 - 1689 Rom) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

224 cm × 314 cm

Rahmenmaße: 243,5 cm × 334 cm × 10 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 122

Provenienz

1665 im Palazzo Pitti, Florenz, enthüllt; 1783 in der Galerie nachweisbar

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate