Hl. Therese empfängt eine goldene Kette und einen golddurchwirkten Mantel von der Madonna

nach 1639, Künstler: Gaspar de Crayer

 

 

Hl. Therese empfängt eine goldene Kette und einen golddurchwirkten Mantel von der Madonna

Derzeit nicht ausgestellt.

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Flämisch

Datierung

nach 1639

Künstler

Gaspar de Crayer (1584 Antwerpen - 1669 Gent) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

oben halbrund: 320 cm x 226 cm

Rahmenmaße: 383 cm x 245 cm x 7 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 494

Provenienz

Kirche der Unbeschuhten Karmeliter, Aelst; 1785 erworben

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate