Hannibal erkennt den Kopf seines Bruders Hasdrubal

um 1728/1730, Künstler: Giambattista Tiepolo

 

 

Hannibal erkennt den Kopf seines Bruders Hasdrubal

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Saal VII

Objektdaten

Objektbezeichnung

Gemälde

Kultur

Italienisch, Venezianisch

Datierung

um 1728/1730

Künstler

Giambattista Tiepolo (1696 Venedig - 1770 Madrid) - GND

Material/Technik

Leinwand

Maße

oben und unten geschweift: 400 cm × 182,5 cm × 4 cm

Rahmenmaße: 424 cm × 211 cm × 11 cm

Beschriftung

Auf dem Schriftband oben das verballhornte Zitat: AGNOSCO IMILICITATAM CARTHAGINIS

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. Nr.

Gemäldegalerie, 6797

Provenienz

Teil der Ausstattung des großen Saals der Ca´Dolfin bei S. Pantaleon in Venedig; 1870 Slg. Miller v. Aichholz, Wien; Slg. Castiglione, Wien; 1930 erworben

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate