Neapel: Karl VI. auf die Geburt Ezh. Leopold Johann 1716

1716

 

 

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Raum II Vitrine 28

Neapel: Karl VI. auf die Geburt Ezh. Leopold Johann 1716

Gedenkmünze anlässlich der Geburt von Erzherzog Leopold Johann

Objektdaten

Objektbezeichnung

Münze

Datierung

1716

Prägeherr

Karl III./VI. (1707–1734)

Material/Technik

Silber

Maße

Gewicht: 4,44 g, Stempelstellung: 6 Uhr, Durchmesser: 24,5 mm

Vorderseite

CAROL • ET • - E - LISAB • IMPE // IM (ligiert) / • GB • A •
Die gestaffelten Büsten Karls VI., im Harnisch mit Lorbeerkranz, Vliescollane und Allongeperücke, und seiner Gemahlin Elisabeth Christine v. Braunschweig-Wolfenbüttel n. r.; im Armabschnitt sowie unterhalb der Büsten Monogramme

Rückseite

• PROPAGO • IMPERII • / 17 - 16
Bellona steht frontal mit rechtsgewendetem Kopf auf einer Waffentrophäe mit hält ein Kleinkind im linken Arm und eine Lanze in der Rechten.

Nominal

1 Tari (=20 Grana)

Münzstätte

Neapel

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett

Inv. Nr.

Münzkabinett, 187863

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate