Relieffragment mit Schlachtungsszene

5. Dynastie, um 2400 v. Chr., Abusir (vermutlich)

 

 

Relieffragment mit Schlachtungsszene

In Gräbern des Alten Reiches ist die Darstellung der Schlachtung von Opfertieren ein sehr häufiges Motiv, da dadurch die Versorgung des Toten im Jenseits sichergestellt werden konnte. In der zentralen Szene wird gerade ein Rind zerlegt. Ein Mann schärft sein Messer an einem Wetzstein.

Derzeit ausgestellt: Kunsthistorisches Museum Wien, Ägyptisch-Orientalische Sammlung Raum V

Objektdaten

Objektbezeichnung

Relief

Kultur

Ägyptisch

Periode

Altes Reich

Datierung

5. Dynastie, um 2400 v. Chr.

Material/Technik

Kalkstein, sehr fein, bemalt

Maße

H 42,3 cm, B 90 cm, T 4 cm, G 35 kg

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Ägyptisch - Orientalische Sammlung

Inv. Nr.

Ägyptische Sammlung, INV 10061

Provenienz

1996 Ankauf

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate