Previous Next

Furie

um 1610/20, Artist: Furienmeister

 

 

Furie

Der Elfenbeinschnitzer erhielt seinen Notnamen nach dieser Statuette, die mit ihrer außerordentlichen Expressivität und Dynamik sowie der virtuosen Oberflächengestaltung alle Charakteristika seines eigenwilligen Stils aufweist. In der barocken Elfenbeinkunst ist das Werk des Furienmeisters einzigartig. Er war wohl für den Fürsterzbischof von Salzburg tätig, doch ist über sein Leben nichts bekannt.

Location: Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien Raum XXII

Object data

Object Name

Statuette; Elfenbeinschnitzerei

Culture

Salzburg (?)

Dated

um 1610/20

Artist

Furienmeister (tätig in Salzburg (?) 1. Viertel 17. Jahrhundert)

Material

Elfenbein

Dimensions

37,4 cm × 25,4 cm × 25 cm

Image rights

Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer

Inv. No.

Kunstkammer, 3727

IGS - Furie - Furienmeister

OESG - Furie - Furienmeister

Kunst & Patenschaft

This object is still without a Art Patron. Accept the patronage and make sure that this cultural treasure is preserved for future generations.
Your donation is a direct and sustainable contribution to the scientific documentation, research, restoration, and presentation of the artworks of the Kunsthistorisches Museum Wien.

Become an art patron