Previous Next

Münze

1514–1545

 

 

Currently not displayed.

Münze

Object data

Object Name

Münze

Dated

1514–1545

Prägeherr

Albrecht II. v. Brandenburg (1514–1545)

Material

Gold

Dimensions

Gewicht: 3,25 g, Stempelstellung: 11 Uhr, Durchmesser: 22,4 mm

Vorderseite

°AL°A°EP°M-E°MEY°ETE
Christus auf Thron sitzend, die Rechte zum Segensgestus erhoben, in der Linken ein Buch haltend. Davor der Wappenschild von Mainz mit dem Rad.

Rückseite

°MONE°AVRE°RENI°
In einem doppelt gefassten Dreipass von drei großen und drei kleinen Spitzbögen der viergeteilte Wappenschild von Mainz, Magdeburg, Halberstadt und Brandenburg, umgeben von drei kleinen Schilden von Trier, Köln und Bayern.

Nominal

Goldgulden (NZ)

Münzstätte

Mainz

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett

Inv. No.

Münzkabinett, 12246aα

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate