Cerca ...
#MyMuseumMoment

Wir feiern heuer unseren 130. Geburtstag und präsentieren Ihnen aus diesem Anlass die neue Videoserie #MyMuseumMoment. In jeder Folge erzählen Ihnen Mitarbeiter*innen des Museums ihre ganz persönlichen Geschichten und Highlights, die sie mit dem Kunsthistorischen Museum verbinden.
Eine besondere Begegnung, ein Objekt, das einen immer wieder aufs Neue fasziniert, der geheime Lieblingsort im Museum…

Wir gewähren einen Blick hinter die Kulissen und stellen Ihnen die Menschen vor, die das Kunsthistorische Museum tagtäglich zu dem machen was es ist. Ein zauberhafter, lebendiger Ort voller Geschichten und berührender Momente.

Jedes Monat erwartet Sie eine neue Folge unserer Serie #MyMuseumMoment.

Viel Vergnügen und bis bald im Kunsthistorischen Museum!

Folge 4

Auch Kuratoren haben ganz besondere Lieblingsobjekte. In Folge vier erzählt uns Konrad Schlegel, warum er ein besonderes Verhältnis zu Abundantia oder Pomona von Leonard Kern hat. Begleiten Sie ihn bei einer besonderen Rundfahrt durch die Kunstkammer im Kunsthistorischen Museum Wien. #MyMuseumMoment

Folge 3

Benjamin Mayr, Lektor im Kunsthistorischen Museum, erzählt von seinem #MyMuseumMoment, den er schon als Kind hatte, und zwar beim Memoryspielen. Wie es dazu kam und warum Rembrandts Kleines Selbstbildnis ihn besonders beeindruckte, sehen Sie im Video … #MyMuseumMoment

Folge 2

In der zweiten Folge erzählt Elisabeth Jung, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Münzkabinett, von einer Begegnung mit einer Dissertantin, die sie so gerührt hat wie nichts bisher in ihrer 33-jährigen Laufbahn bei uns … #MyMuseumMoment

Folge 1

In der ersten Folge erzählt unser Fotograf Chris Mendez von einem außergewöhnlichen Objekt, das ihn während seiner Arbeit im Fotoatelier auf eine Art und Weise berührt hat wie keines zuvor… #MyMuseumMoment

Generaldirektorin Sabine Haag stellt unsere neue Videoreihe vor und erzählt von ihrem ganz persönlichen #MyMuseumMoment. Sehen Sie sich jetzt das Video an und finden Sie heraus, welchen besonderen Moment Sabine Haag nie vergessen wird...

to top