Cerca ...

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, eine*n

Sachbearbeiter*in im Facility Management (m/w/d)

Dienstort Wien 40 Wochenstunden

Unter dem Dach des KHM-Museumsverbandes sind das Kunsthistorische Museum Wien, die Kaiserliche Schatzkammer Wien, die Kaiserliche Wagenburg in Schönbrunn, das Schloss Ambras in Innsbruck, das Weltmuseum Wien sowie das Theatermuseum Wien vereint.

Das Team des Facility Managements der Abteilung Sicherheit & Gebäude sorgt für diese Häuser von Weltrang mit vielfältigen Maßnahmen für die optimalen Umgebungsbedingungen der wertvollen Kunstschätze. Wir suchen eine Persönlichkeit, die sich durch eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität auszeichnet und proaktiv und engagiert in unserem Team mitarbeiten möchte.


Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Auftragsmanagement, Erstellung und Abwicklung von sämtlichen Verträgen (Bestellungen, Aufträge...), Kontrolle auf Einhaltung der Unterschriftenordnung und Vergaberichtlinien
  • Kostenverfolgung, Budgetkontrolle, Soll-Ist-Vergleiche, Rechnungskontrolle
  • Erstellen von Berichten und Auswertungen, Datenanalyse
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und externen Geschäftspartner*innen
  • Organisation und Steuerung interner Abläufe (Termine, Besprechungen, Dienstreisen, Abrechnungen)
  • Mitarbeit bei Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit (Umweltzeichen, CO2-Bilanz)
  • Ansprechpartner*in für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit für unsere Standorte in Wien und Innsbruck
  • Administrative und organisatorische Unterstützung der Abteilungsleitung und des Teams im „Daily Business“

Diese Anforderungen bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene kfm. und/oder technische Ausbildung (HAK, HAS, HLW, HTL oder ähnlich)
  • Berufserfahrung idealerweise in einer vergleichbaren Position im technischen Bereich oder in der Bau- oder Immobilienbranche
  • Interesse an Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gutes Ausdrucksvermögen
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, sind strukturiert und genau und bringen Organisationsgeschick mit

Unser Angebot:

  • Einzigartiger Arbeitsplatz inmitten des Weltkulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet in sehr wertschätzendem Arbeitsklima und sichere Anstellung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit für fachspezifische Weiterbildung
  • Dienstort Wien
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden inkl. bezahlter Mittagspause, 5 Arbeitstage pro Woche, Gleitzeit
  • Gehalt ab € 2.600,66 (Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 2, Entlohnungsstufe 1), 14x/Jahr, abhängig von Vorerfahrung und Qualifikation wird eine Überzahlung geboten

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an karriere@khm.at.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.


Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorisches Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Der wachsende Gästezustrom aus lokalen und touristischen Märkten, die hohe eigenwirtschaftliche Quote sowie die Zufriedenheit aller Besuchergruppen wurzeln im unermüdlichen Einsatz und in den großartigen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KHM-Museumsverbands.

Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber

to top