Cerca ...

Bitte wählen Sie die Art der Veranstaltung und einen Zeitraum für Ihren Besuch

Kunsthistorisches Museum Wien, Pinacoteca

Kuratorinnenführung: „Venusfest (Fest der Venus Verticordia)“ von Peter Paul Rubens

Exklusiv für Member, mit Gerlinde Gruber

Kuratorin Gerlinde Gruber beleuchtet das Meisterwerk „Venusfest (Fest der Venus Verticordia)“ von Peter Paul Rubens näher.
Das Bild, inspiriert von einem antiken Werk über Aphrodite, feiert die Allmacht der Liebe und vereint Tizians Farbgebung mit Rubens’ Leidenschaft für die Antike.

Sie möchten an diesem event teilnehmen? Dann werden Sie member.

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Read more Close
29. Feb 18.30 - 19.30
Kunsthistorisches Museum Wien, Pinacoteca

Die »Geschwätzigkeit« der Fotografie

Illustrierte Publikationen der kaiserlichen Sammlungen in Wien im 19. Jahrhundert

Vortrag Donnerstagabend im Museum, Vortrag von Hanna Schneck, Direktorin der Museumsbibliothek des Kunsthistorischen Museums

Ein Blick in die Bibliothek des Kunsthistorischen Museums offenbart anhand von Publikationen der kaiserlichen Sammlungen in Wien die Vielfalt der Kunstreproduktionen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Übergang von manuellen Verfahren wie Holzschnitt, Kupferstich oder Radierung hin zu fotografischen Methoden war nicht nur den technischen Entwicklungen unterworfen, sondern wurde auch maßgeblich von Grundsatzdiskussionen in der Kunstwissenschaft über den künstlerischen und ideologischen Wert illustrierender Hilfsmittel begleitet.

Zu den Kernaufgaben eines Museums gehört objektbasierte Forschung, wobei das Kunsthistorische Museum in Wien Österreichs größte museale Forschungsstätte ist. Da das Jahr 2024 nicht nur das letzte Amtsjahr von Sabine Haag als Generaldirektorin, sondern auch als wissenschaftliche Geschäftsführerin des KHM-Museumsverbandes ist, widmet sich eine Reihe von Vorträgen am Donnerstagabend der wissenschaftlichen Arbeit in den Sammlungen, dem Archiv, der Bibliothek und dem Naturwissenschaftlichen Labor. Unsere Mitarbeiter*innen geben einen Einblick in ihre Forschungsprojekte und teilen anregende Informationen zu den Beständen des Kunsthistorischen Museums.

 

 


 


Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein gültiges Museumsticket notwendig.
Für Jahreskartenbesitzer*innen, Patrons, KHMembers und KHMbassadors sowie ICOM- und BMC-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.
Aus Umweltschutzgründen ersuchen wir Sie, die Anreise zur Veranstaltung in öffentlichen Verkehrsmitteln zu bevorzugen.

Treffpunkt: Bassano-Saal, 2. Stock

Read more Close
29. Feb 19
Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien

Elefantastisch Bombastisch

Dickhäuter in der Kunstkammer

Kinderführung Kunstkammer Wien, für 5- bis 8-Jährige

Bei uns in der Kunstkammer tummeln sich mehr Elefanten als in jedem Zoo der Welt! Es gibt sie in allen möglichen Formen und Materialien – natürlich auch aus Elfenbein. Nicht immer sind sie gleich zu sehen. Mach dich mit uns auf die Suche und lass dir viele spannende Geschichten erzählen: Wann war der erste Elefant in Wien zu sehen und woher kam er? Wie wurden Elefanten zu „Superstars“ und warum waren sie bei Herrscher*innen heißbegehrt? Eine echt starke Führung!

Dauer: ca. 50 Minuten
Die Teilnahme von mindestens einer erwachsenen Begleitperson pro 3 Kindern ist erforderlich.
Eintritte: regulärer Eintritt für begleitende Erwachsene, Kinder kostenfrei
Führungsbeitrag: € 4,- (Erwachsene, Kinder) (ermäßigt mit Familienjahreskarte € 3,-)
Restkarten vor Ort an der Kassa erhältlich.

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Read more Close
2. Mar 15 - 16

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien

Elefantastisch Bombastisch

Dickhäuter in der Kunstkammer

Führung für Kinder und Jugendliche Kunstkammer Wien, für 9- bis 12-Jährige

Bei uns in der Kunstkammer tummeln sich mehr Elefanten als in jedem Zoo der Welt! Es gibt sie in allen möglichen Formen und Materialien – natürlich auch aus Elfenbein. Nicht immer sind sie gleich zu sehen. Mach dich mit uns auf die Suche und lass dir viele spannende Geschichten erzählen: Wann war der erste Elefant in Wien zu sehen und woher kam er? Wie wurden Elefanten zu „Superstars“ und warum waren sie bei Herrscher*innen heißbegehrt? Eine echt starke Führung!

Dauer: ca. 50 Minuten
Die Teilnahme von mindestens einer erwachsenen Begleitperson pro 3 Kindern ist erforderlich.
Eintritte: regulärer Eintritt für begleitende Erwachsene, Kinder kostenfrei
Führungsbeitrag: € 4,- (Erwachsene, Kinder) (ermäßigt mit Familienjahreskarte € 3,-)
Restkarten vor Ort an der Kassa erhältlich.

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Read more Close
2. Mar 16 - 17

Ticket

WAS FÜR EIN GEFÜHL!

EIN BILD SAGt MEHR ALS 1000 EMOJIS

Kinderatelier, für 6- bis 10-Jährige

Das kennst du sicher auch! An manchen Tagen möchtest du die ganze Welt umarmen, an anderen kochst du vor Wut oder ärgerst dich grün und blau! Gefühle bestimmen schon immer unser Leben. Auch die Künstlerinnen und Künstler vor vielen hundert Jahren haben sich für die ganz großen (aber auch die ganz kleinen) Emotionen begeistert und haben versucht, glühende Wut, helle Freude, tiefe Verzweiflung und viele andere Gefühle in ihren Bildern einzufangen. Wie geht es uns heute, wenn wir diese Kunstwerke betrachten, und wie kann man Gefühle am besten darstellen? Was braucht es, um ein Gemälde richtig emotional zu machen? Gemeinsam erforschen wir verschiedene Tricks und Techniken und gestalten am Ende unser eigenes Gefühlskunstwerk!

Teilnahmebeitrag: Kinder € 4,50 bzw. € 3,50 mit der Familienjahreskarte
Begleitende Erwachsene regulärer Eintritt
Die Teilnahme von Erwachsenen ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Atelier

Read more Close
3. Mar 14 - 16.30

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien, Collezione Egizio-Orientale

English guided tours

Highlights of the Egyptian and Near Eastern Collection and of the Collection of Greek and Roman Antiquities

Führung

This collection is among the world’s most important collections of Egyptian antiquities. The more than 17 000 objects date from a period of almost four thousand years, from the Egyptian Predynastic and Early Dynastic periods (ca. 3500 BC) to the early Christian era. Geographically their origins range from Egypt, Nubia, the eastern Mediterranean and Mesopotamia to the Arabian Peninsula.
The collection is structured in four large areas: funerary cult, cultural history, sculpture and relief and the development of writing. Among the highlights are numerous sarcophagi and coffins, animal mummies, examples of the Book of the Dead, grave stelae, divine figures, objects of daily life such as clothing and cosmetic articles and masterpieces of sculpture.

Explore our collections or exhibitions and take part in one-hour guided tours every Sunday.

Treffpunkt: Entrance hall

Read more Close
3. Mar 15 - 16

Ticket
Kunsthistorisches Museum Wien

Mäzenin – Malerin – Modell: Frauen im Museum

ZYKLUS I

Mittags-Kurzführung

Sie können diesen kurzen Betrachtungen wöchentlich folgen. Doch auch ein einzelner Besuch lohnt sich.
Dauer ca. 30 Minuten.
Führung in deutscher Sprache.

DI, 5. MÄRZ
Triumphzug
Michaelina Woutier
Gemäldegalerie
Sophie Führer

DO, 7. MÄRZ
Judith: Von der biblischen Heldin zur Femme fatale?
Gemäldegalerie
Julia Häußler

DI, 12. MÄRZ
Göttin, Mutter, Königin
Die weibliche Seite Ägyptens
Ähyptisch-Orientalische Sammlung
Melanie Gundacker

DO, 14. MÄRZ
Ich sammle mir die Welt
Katharina von Kastilien
Kunstkammer
Magdalena Ölzant

DI, 19. MÄRZ
Für die Ewigkeit
Maria van Oosterwijck und Rachel Ruysch
Gemäldegalerie
Selin Stütz-Staudinger

DO, 21. MÄRZ
Museumsvorbild
Die Sammlung Margaretes von Österreich
Kunsthistorisches Museum
Barbara Herbst

DI, 26. MÄRZ
High Society
Elisabeth Vigée-Lebrun
Gemäldegalerie
Daniel Uchtmann

DO, 28. MÄRZ
Muse und Modell
Das Pelzchen von Peter Paul Rubens
Gemäldegalerie
Daniel Uchtmann

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Read more Close
5. Mar 12.30 - 13

Ticket

Unser Programm zur Ansicht und zum Ausdruck:

Programm
Jänner bis Februar2024

Download


Kinderprogramm
Jänner bis Februar 2024

Download


Programm
März bis April 2024

Download


to top