Previous

Kinderwagen des Wiener Hofes

um 1790/95

 

 

Kinderwagen des Wiener Hofes

Der hier gezeigte, außergewöhnlich exquisit gestaltete kleine Gartenwagen ist die älteste erhaltene Kinderkutsche des Wiener Hofes. Um 1900 galt er als Kinderkutsche Josephs II. Da er aufgrund seiner technischen und stilistischen Merkmale eindeutig um 1790/95 zu datieren ist, muss er für die ältesten Kinder von Kaiser Franz gebaut worden sein und wurde aller Wahrscheinlichkeit nach von dessen 1791 geborener Tochter Marie Louise benützt. (MKR)

Currently not displayed.

Object data

Object Name

Wagen

Dated

um 1790/95

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Wagenburg

Inv. No.

Wagenburg, W 67 1

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate