Previous

Leib-Coupé à la Daumont

1872 , Hersteller/in: Hofsattlerei

 

 

Leib-Coupé à la Daumont

Typischer Stadtwagen des späten 19. Jahrhunderts, den das Kaiserhaus ausländischen Gästen zum persönlichen Gebrauch zur Verfügung stellte. Der Wagen wurde von berittenen Kutschern gelenkt und hat daher keinen die Aussicht behindernden Bock. Der Diener, der den Wagenschlag öffnete, fuhr auf dem rückwärts angebrachten Lakaiensitz mit. (MKR)

Currently not displayed.

Object data

Object Name

Wagen

Dated

1872

Hersteller/in

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Wagenburg

Inv. No.

Wagenburg, W 33 1

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate