Search for ...

Löwenköpfiger Gott, sitzend

Kunstpatenschaft: € 5.000,-

Die männliche löwenköpfige Gottheit sitzt auf einem Thron, dessen Seitenflächen mit gravierten Darstellungen dekoriert sind. Der Löwenkopf trägt zusätzlich zur Mähne eine dreigeteilte Strähnenperücke. Auf dem Scheitel ist ein Aufsatz, vor dem sich eine Uräus-Schlange aufbäumt. Der Schwanz der Schlange ist am Hinterkopf angegeben. Auf dem Aufsatz war ursprünglich eine Sonnenscheibe eingelassen. Der Gott ist mit einem kurzen Königsschurz bekleidet, in der linken Hand hielt er einen heute verloren gegangenen Stab oder ein Szepter.

Provenienz: 1995 Ankauf


Kunstpatenschaft übernehmen

Sie möchten die Kunstpatenschaft für dieses Objekt übernehmen?

Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren. Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.


Objektinformation

Ägyptisch
Spätzeit
26. Dynastie, 664-525 v. Chr.

Fundort unbekannt
Bronze, Reste von Vergoldung an den Augäpfeln
H 59 cm, B 16,8 cm, 32,5 cm
Rundplastik

Kunsthistorisches Museum Wien
Ägyptisch- Orientalische Sammlung
Inv.-Nr. 10027

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!

Katrin Riedl

KHM Museumsverband
Burgring 5, 1010 Wien

+43-1-52524-4032
kunstpatenschaft@khm.at

to top