Suche nach ...

Modell eines Altares

Kunstpatenschaft: € 400,-

Das Votivaltärchen, eine Weihegabe an die Götter, besitzt rechteckigen Grundriss und ist oben und unten durch ein vorspringendes Profil gerahmt, das aus einem umlaufenden plastischen Eierstab besteht. Zusätzlich ist die Hauptseite des Altares mit einem zweifachen, für Zypern charakteristischen Voluten-Palmetten Ornament geschmückt, das auf phönikische Vorbilder zurückgeht.


Kunstpatenschaft übernehmen

Sie möchten die Kunstpatenschaft für dieses Objekt übernehmen?

Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren. Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.


Objektinformation

Zyprisch-archaisch,
6. – 5. Jh. v. Chr.
Aus Zypern
Kalkstein

Kunsthistorisches Museum Wien
Antikensammlung
Inv.-Nr. ANSA_I_770

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!

Katrin Riedl

KHM Museumsverband
Burgring 5, 1010 Wien

+43-1-52524-4032
kunstpatenschaft@khm.at

to top