Theseustempel Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg
  • Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Theseustempel Wien

Entdecken Sie auch

Die Kaiserliche Wagenburg Wien
Das Schloss Ambras Innsbruck
Weltmuseum Wien
Das Österreichische Theatermuseum

Le posizioni

Ein Vermächtnis lebt fort

Das Kunsthistorische Museum Wien ist das größte Museum Österreichs und in der internationalen Museumswelt nur mit wenigen Partnerinstitutionen vergleichbar.  1891, mit der Eröffnung des Gebäudes am Wiener Burgring, wurden tausende Kunstwerke erstmals unter einem Dach präsentiert – heute gehören die Sammlungen in der Neuen Burg, der Schatzkammer, in der Wagenburg und in Schloss Ambras ebenso zum Museumsverband wie das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum.

Der Reichtum der vielfältigen Sammlungen geht auf das Engagement und die Weitsicht des Hauses Habsburg zurück. Über mehr als sechs Jahrhunderte hinweg gaben sie ihren Kunstbesitz an die Nachkommen weiter und investierten in Architektur und Kunst. Die Republik Österreich hat dieses kulturelle Erbe angetreten, dessen Bedeutung weit über die Grenzen Europas hinausreicht.  Nun ist es unsere gemeinsame Verantwortung, diesen einzigartigen Kulturschatz für die Zukunft zu bewahren.

Als Ort der wissenschaftlichen Forschung, der Dokumentation, des Sammelns und des Ausstellens ist es dem Kunsthistorischen Museum ein zentrales Anliegen, seine Schätze sowie den aktuellen Wissenstand über deren Kunst- und Kulturgeschichte im Rahmen abwechslungsreicher Vermittlungstätigkeit einer kontinuierlich größer werdenden Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Mit einer testamentarischen Zuwendung tragen Sie direkt dazu bei, dass Kunstwerke konserviert und restauriert werden, dass wir weiterhin wissenschaftliche Forschung betreiben können und dass kulturelle Werte an unsere Kinder und Kindeskinder vermittelt werden können. So unterstützen Sie mit Ihrer Spende das Museum in seinen Kernaufgaben. Sie selbst hinterlassen Bleibendes und Ihr Name lebt in Verbindung mit dem Kunsthistorischen Museum weiter fort.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen für ein persönliches Gespräch und Fragen zu unseren Tätigkeiten und Projekten sehr gerne zur Verfügung. Selbstverständlich wird Ihre Anfrage vertraulich behandelt.

Information

Mag. Bärbel Holaus-Heintschel
T +43 1 525 24 - 4035
baerbel.holaus@khm.at

Das Kunsthistorische Museum Wien ist seit 2014 Mitglied bei:

Bild