Recherche ...

Münze: Franz Joseph I. (1830-1916)

Kunstpatenschaft: € 25,-

Die Gedenkmünze im Wert von 2 Gulden wurde anlässlich der Silberhochzeit des Kaiserpaars ausgegeben. Ihre Vorderseite zeigt die gestaffelten, nach rechts gewandten, Porträts von Kaiser Franz Joseph I. (1830–1916) und Kaiserin Elisabeth I. (1838–1898), die Rückseite eine schräg links sitzende Fortuna mit Steuerruder und Füllhorn. Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Hochzeitsjubiläum gipfelten in einem pompösen Festzug, der unter der Regie von Hans Makart durch Wien führte.

Diese Münze finden Sie in Saal II (Vitrine 33) der Dauerausstellung des Münzkabinetts.


Kunstpatenschaft vergeben!

Das Kunsthistorische Museum dankt herzlich für die Kunstpatenschaft.


Digitalisierungsprojekt

Das Wiener Münzkabinett – mit über einer halben Million Objekten eine der größten Sammlungen der Welt – hat das ehrgeizige Ziel, sämtliche Bestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Mit einer Kunstpatenschaft unterstützen Sie das bereits laufende Projekt!


Objektinformation

Franz Joseph I. (1830–1916)
2 Gulden, 1879
Wien

Kunsthistorisches Museum Wien
Münzkabinett

Inv.-Nr. MK_131175

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!

Bärbel Holaus-Heintschel
Michaela Meth-Fill

Kunsthistorisches Museum
mit MVK und ÖTM
Burgring 5, 1010 Wien

+43-52524-4035
+43-52524-4032
kunstpatenschaft@khm.at

to top