Recherche ...

Mitarbeiter/in für die Sicherheitszentrale (Tagdienst)

Die Museen des Museumsverbands Kunsthistorisches Museum mit Weltmuseum Wien und Theatermuseum Wien (KHM-Museumsverband) zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Zur Verstärkung unserer Abteilung Sicherheitsmanagement suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt eine/n Mitarbeiter/in für die Sicherheitszentrale im Tagdienst

Ihre Tätigkeit:

  • Bedienung des Alarm- und Leitstellenmanagementsystems
  • Zutrittskontrolle
  • Videoüberwachung
  • Alarmverfolgung
  • Kontrollgänge

im 7 Tage Betrieb / 4 Tage-Woche (kein Wechseldienst)

Sie verfügen über: 

  • Begeisterung für ein komplexes technisches System
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Stressresistenz
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • einwandfreie Strafregisterbescheinigung
  • Berufserfahrung in einer Sicherheitszentrale von Vorteil

Wir bieten:

  • fachliche Herausforderung
  • langfristige Anstellung
  • Vertragsbasis: 40 WSTD, 4 Arbeitstage, Bereitschaft zu Überstunden (Zusatzdienste) erforderlich
  • Dienstort Wien und Himberg
  • Gehalt laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 3, Entlohnungsstufe 1, dzt. € 1.756,76 brutto monatlich (14x). Überzahlung ist nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf (inkl. Foto) –ausschließlich an den KHM-Museumsverband, zu Hd. felia.brugger@khm.at.

Besten Dank für Ihre Bewerbung!


Mitarbeiter/in für die Sicherheitszentrale (Nachtdienst)

Die Museen des Museumsverbands Kunsthistorisches Museum mit Weltmuseum Wien und Theatermuseum Wien (KHM-Museumsverband) zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Zur Verstärkung unserer Abteilung Sicherheitsmanagement suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt eine/n Mitarbeiter/in für die Sicherheitszentrale im Nachtdienst

Ihre Tätigkeit:

  • Bedienung des Alarm- und Leitstellenmanagementsystems
  • Zutrittskontrolle
  • Videoüberwachung
  • Alarmverfolgung
  • Kontrollgänge

im 7 Tage Betrieb / 4 Tage-Woche (kein Wechseldienst)

Sie verfügen über: 

  • Begeisterung für ein komplexes technisches System
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Stressresistenz
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • einwandfreie Strafregisterbescheinigung
  • Berufserfahrung in einer Sicherheitszentrale und Erfahrung im Nachtdienst von Vorteil

Wir bieten:

  • fachliche Herausforderung
  • langfristige Anstellung
  • Vertragsbasis: 40 WSTD, 4 Arbeitstage, Bereitschaft zu Überstunden (Zusatzdienste) erforderlich
  • Dienstort Wien und Himberg
  • Gehalt laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 3, Entlohnungsstufe 1, dzt. € 1.756,76 brutto monatlich (14x). Überzahlung ist nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf (inkl. Foto) –ausschließlich an den KHM-Museumsverband, zu Hd. felia.brugger@khm.at.

Besten Dank für Ihre Bewerbung!


Information

Bewerbungen inkl. Lebenslauf richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband 
Wissenschaftliche Anstalt
öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
E-Mail: jobs@khm.at

to top