Suche nach ...
Bild

Archiv

Das Archiv des Kunsthistorischen Museums ist ein historisches Facharchiv. Es besteht aus einem Zentralarchiv für die allgemeinen Belange des Museums und aus Dauerleihgaben in den Sammlungen und Abteilungen des Hauses. Das Archiv ist beschränkt öffentlich zugänglich. Aufgrund der geringen Anzahl von Arbeitsplätzen ist zur Benützung eine mündliche oder schriftliche Voranmeldung erforderlich.

Der Gesamtbestand des Archivs umfasst derzeit rund 25.000 in 23 Archivgruppen gegliederte Archiveinheiten mit folgenden Schwerpunkten: Sammlungsakten und Akten der jeweiligen Dienststellenleiter (ca. 1880 bis zur Gegenwart); Personalia; Nachlässe; Manuskripte; Parten; Akten der allgemeinen Verwaltung (1889 bis zur Gegenwart); Rechnungswesen; Dienstordnungen (ab 1889), historische Pläne (ab 1875); Sammlung historischer Photos zur Hausgeschichte (ab ca. 1880), Akten zu den Themen Bergung, Beschlagnahme, Rückführung und Restitution (1938 ff.); Plakate (ab ca. 1955); Zeitungsarchiv (ab 1866), Sammlung audiovisueller Medien zur Hausgeschichte, Ausstellungsdokumentation.

Zu den einzelnen Archivgruppen existieren EDV-unterstützte Archivbehelfe, die den Zugang zu den Originalen erleichtern. Die für die Archivbenützung notwendige Infrastruktur ist im Rahmen des Möglichen vorhanden. Der Bestand des Archivs wird durch Ankäufe und Übernahmen regelmäßig ergänzt.

Information

Archiv
Neue Burg
Heldenplatz, 1010 Wien

Öffnungszeiten
Das Museumsarchiv ist nach Voranmeldung von
Mi - Fr, 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr für BesucherInnen geöffnet.

Am 2. November 2014 (Allerseelen) hat die Neue Burg für Sie geöffnet!Sonderöffnungszeiten

Kontakt

T +43 1 525 24 - 0
info@khm.at

to top