Suche nach ...

Internet und Grafik

Die Museen des KHM-Museumsverbandes in Wien zählen zu den bekanntesten Museen Europas. Zur Verstärkung des Teams unserer Abteilung Visuelle Medien suchen wir zum baldigen Eintritt, möglichst mit 1.2.2015 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter Internet und Grafik

In dieser verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit agieren Sie vor allem als Ansprechstelle für den Internetauftritt der Museen des KHM-Museumsverbandes.

Im Vordergrund Ihrer Agenden wird dabei Folgendes stehen:

  • Eigenständige Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen
  • Erstellung und Versand von HTML-Newslettern
  • Redaktionelle und grafische Betreuung der Museums-Websites
  • Grafische Gestaltung und Adaption von Drucksorten nach CD-Vorgaben (Folder, Flyer, Plakate, Shopartikel, Geschäftssorten etc.)
  • Erstellung digitaler Inhalte nach Vorgabe
  • Grafische Betreuung des Leitsystems nach CD-Vorgaben
  • Schnittstelle zu den internen und externen Ansprechpartnern
  • Datenpflege

Um diese Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können, sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Ausbildung aus den Bereichen Grafik und/oder Neue Medien
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Adobe Photoshop und InDesign
  • Gute Kenntnisse in HTML und CSS
  • Erfahrung im Umgang mit CMS-Systemen, bevorzugt Typo3
  • Versierter Umgang mit Apps, und Social Media Kanälen
  • Stilistische Sicherheit, Genauigkeit und Termintreue
  • Rasche Auffassungsgabe, hohes Maß an Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Verlässlichkeit, Stressresistenz, Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch Kenntnisse
  • Konversationssichere Englisch Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • besondere Arbeitsumgebung in einem der bedeutendsten Museen Europas
  • Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team
  • Dauerstelle mit 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Dienstort Wien
  • Gehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 1b bzw. Entlohnungsgruppe 2, Entl. St. 1  = €  2.257,94 bzw. 1.989,42 brutto, 14 x jährlich (Vordienstzeitenanrechnung bzw. Überzahlung ist möglich)

Wenn Sie sich dafür interessieren, senden Sie bitte bis spätestens 8.1.2014 Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf – per Email – an den KHM-Museumsverband, z. Hd. Katrin Riedl, office.vm@khm.at


Film und Fotografie

Die Museen des KHM-Museumsverbandes in Wien zählen zu den bekanntesten Museen Europas. Zur Verstärkung des Teams unserer Abteilung Visuelle Medien suchen wir zum baldigen Eintritt, möglichst mit 1.2.2015 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter Film und Fotografie

In dieser verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit agieren Sie vor allem als Ansprechstelle für die multimediale Darstellung diverser Vorhaben, v.a. von Ausstellungen und unter besonderer Berücksichtigung des Internetauftritts des KHM-Museumsverbandes.

Im Vordergrund Ihrer Agenden wird dabei Folgendes stehen:

  • Erstellung von kurzen Video Animationen und Ausstellungsteasern
  • Aufbereitung von Video- und Audioinhalten in multimedialer Form
  • Hausinterne Abwicklung von Video Produktionen zu Ausstellungen und Objekten
  • Fotografische Dokumentation von Objekten und internen Veranstaltungen
  • Unterstützung beim Ausbau des Bereichs Videoproduktion
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung beim Aufbau eines Video Channels
  • Datenpflege

Um diese Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können, sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit den Schwerpunkten Videoproduktion und / oder Fotografie
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrungen bei Videoaufnahmen
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects
  • Gutes Gespür für Layout, Typographie, Bildgewicht, Farbe und Storrytelling
  • Rasche Auffassungsgabe, hohes Maß an Eigeninitiative
  • Eigenständige Bearbeitung von Aufträgen, selbstständige  und genaue Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch Kenntnisse
  • Konversationssichere Englisch Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • besondere Arbeitsumgebung in einem der bedeutendsten Museen Europas
  • Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team
  • Dauerstelle mit 30 WSTD, 5 Arbeitstage, Dienstort Wien
  • Gehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 1b bzw. Entlohnungsgruppe 2, Entl. St. 1  = €  1.693,46 bzw. 1.492,07 brutto, 14 x jährlich (Vordienstzeitenanrechnung bzw. Überzahlung ist möglich)

Wenn Sie sich dafür interessieren, senden Sie bitte bis spätestens 8.1.2014 Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf – per Email – an den KHM-Museumsverband, z. Hd. Katrin Riedl, office.vm@khm.at


Datenbankmanagement/ Datenbankadministration

Die Museen des KHM-Museumsverbandes in Wien zählen zu den bekanntesten Museen Europas. Für das Team unserer IT-Abteilung suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt, spätestens mit 1.2.2015, eine Mitarbeiterin /einen Mitarbeiter Datenbankmanagement/ Datenbankadministration

Ihre Tätigkeit:
In einer modernen, gewachsenen IT-Umgebung zählen datenbankadministrative Aufgaben in den verschiedenen Fachbereichen des größten österreichischen Museumsverbandes zu Ihren Hauptaufgaben.

Neben der Betreuung verschiedener relationaler Datenbanken auf Basis von MSSQL, MySQL und Sybase liegt ein Schwerpunkt in der Administration und Optimierung der zentralen Datenbank für Museumsdokumentation und die möglichst vielseitige Verwendung einmal erfasster Daten. So werden die bei der Inventarisierung der Objekte gewonnenen Daten für verschiedenste wissenschaftliche und administrative Vorgänge genutzt (Ausstellungsvorbereitung, Leihverkehr, Restaurierungsprotokolle, ...).

Die Position bietet auch fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch die Mitarbeit bei der Durchführung von Projekten, die für unsere Museen moderne informationstechnische Methoden bei der Sammlungsdokumentation erschließen. Dazu zählt z.B. die Mitarbeit bei der Erarbeitung standardisierter Abläufe, Richtlinien und Erschließungsverfahren (Thesauri, Systematiken, GND, ICONCLASS, ULAN...) unter Berücksichtigung international anerkannter Standards in der Museumswelt (CIDOC = ICOMs International Committe for Documentation) oder der Informationsaustausch mit Software-Entwicklern und der Fachcommunity internationaler Museen.

Ihre Aufgabenbereiche im Detail:

  • Administration mehrerer relationaler Datenbanken
  • Integration von Datenbankschemen
  • Release und Changemanagement von DB-Anwendungen
  • Erstellung von Views, entwickeln von Routinen wie User Defined Functions, Stored Procedures und  Trigger
  • Performancemonitoring und Tuning von Datenbanken in Zusammenarbeit mit Entwicklern
  • Reorganisation von Datenbanken
  • Reporting (zB: Crystal Reports)
  • Erfahrung mit Replikationsverfahren, Datenbank-Backups, Disaster Recovery Prozeduren
  • Problemmanagement
  • Einführung und Überwachung von Sicherheitsrichtlinien
  • Testen von Datenbankänderungen
  • Bereichsübergreifende Mitarbeit

Ihr Profil [Qualifikation / Kenntnisse]:

  • Abgeschlossene HTL- oder FH- Ausbildung im IT-Bereich
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in: Betriebssystem MS Windows, MS Windows Clustersystemen,
  • SQL, Datenbanksystemen MS SQLServer (2005, 2008), MySQL
  • Fundierte Erfahrung in Active Directory basierten Microsoft-Umgebungen, sowie DNS und Netzwerktechnologien
  • Erfahrung im Erstellen von Powershell Scripts / Scriptsprachen
  • Sehr gute Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeiten  
  • Gerne auch Erfahrung im Bereich Windows-Administration, Server Virtualisierung, Linux
  • Kenntnisse  XML, XSLT, HTML, CSS
  • Gute Kenntnisse von DB Backup Verfahren (Standard SQL-Tools, TSM)
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zielorientiertes und analytisches Denken
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Freude an der interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kunst-und
  • KulturwissenschaftlerInnen

Wir bieten:

  • besondere Arbeitsumgebung in einem der bedeutendsten Museen Europas
  • abwechslungsreiche Aufgaben und Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • unbefristete Stelle, langfristige Anstellung
  • Vertragsbasis: zunächst ½ Jahr befristet mit Verlängerungsmöglichkeit;   20 - 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Gleitzeit (Kernbetriebszeiten 9 Uhr 30 bis 15 Uhr 30)
  • Dienstort Wien
  • Gehalt bei Vollbeschäftigung laut Kollektivvertrag KHM-Museumsverband,
  • Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 2, Entl. St. 1  =  €  1.989,42 brutto, 14 x jährlich (Vordienstzeitenanrechnung bzw. Überzahlung ist möglich)

Wenn Sie sich dafür interessieren, senden Sie bitte bis spätestens 8.12.2014 Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf – per Email – an den KHM-Museumsverband, z. Hd. peter.gregorc@khm.at.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!


Saalaufsichtsdienst

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem Pool für den Saalaufsichtsdienst (bis zu 7 Tage pro Monat zu € 7,14 /Stunde brutto inkl. Sonderzahlung) interessiert sind, bewerben Sie sich bitte mit einem Lebenslauf ausschließlich per E-Mail bei studenten@khm.at.

Wir halten Ihre Bewerbung in Evidenz und kontaktieren Sie bei unserer nächsten Personalsuche für diesen Bereich.  Die Anstellung erfolgt im Rahmen der Geringfügigkeitsgrenze. Begünstigte Behinderte werden bevorzugt aufgenommen.

Information

Bewerbungen inkl. Lebenslauf richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband 
Wissenschaftliche Anstalt
öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
E-Mail: jobs@khm.at

to top