Previous Next

Die drei Lebensalter und der Tod

um 1509/1510, Künstler: Hans Baldung, gen. Grien

 

 

Die drei Lebensalter und der Tod

Drohend hält der Tod die ablaufende Sanduhr über den Kopf der jungen, in ihr Spiegelbild versunkenen Frau. Der alten Frau links gelingt es kaum noch, den Tod zurückzuhalten. Auch greift dieser bereits nach dem Schleier der Jugend, hinter dem sich - auf der anderen Seite - ein Knabe versteckt. Er sieht den Verlauf des Lebens und dessen unabänderliches Ende noch kaum vor sich.

Location: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Kabinett 20

Object data

Object Name

Gemälde

Culture

Deutsch

Dated

um 1509/1510

Künstler

Hans Baldung, gen. Grien (1484/85 Schwäbisch Gmünd - 1545 Straßburg) - GND

Material

Lindenholz

Dimensions

48,2 cm x 32,8 cm x 2,4 cm

Rahmenmaße: 61,3 cm x 46 cm x 4,5 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. No.

Gemäldegalerie, 2636

Provenienz

Sammlung Erzbischof Guidobald Graf Thun, Salzburg; 1803 Fürsterzbischöfliche Residenz, Salzburg; 1806 in die Galerie

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate