Previous Next

Venus und Adonis

um 1595/1597, Künstler: Bartholomäus Spranger

 

 

Venus und Adonis

Venus liebt den schönen Hirten und Jäger Adonis. Voll böser Vorahnung versucht sie vergeblich, den Geliebten von der Jagd abzuhalten; er wird später von einem wilden Eber getötet. Der Jagdhund im Vordergrund ist sein Attribut, Amor und das Taubenpaar Begleiter der Venus. Die reich abgestufte koloristische Behandlung, vor allem die seidig changierende Haut, sind auf den Einfluß Hans von Aachens zurückzuführen, der 1596 endgültig an den Prager Hof gekommen war.

Location: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie Saal IX

Object data

Object Name

Gemälde

Culture

Niederländisch

Dated

um 1595/1597

Künstler

Bartholomäus Spranger (1546 Antwerpen - 1611 Prag) - GND

Material

Leinwand

Dimensions

163 x 104,3 cm

Rahmenmaße: 178 x 120,5 x 7,6 cm

Bildrecht

Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

Inv. No.

Gemäldegalerie, 2526

Provenienz

Aus der Kunstkammer Rudolfs II.

Kunst & Patenschaft

Viele unserer Objekte sind auf der Suche nach Paten. Mit einer Kunstpatenschaft tragen Sie dazu bei, die Schätze der Kunstgeschichte für die Zukunft zu bewahren.
Als Kunstpate fördern Sie mit Ihrer Spende direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kunstbestände des Kunsthistorischen Museums Wien.

Werden Sie Kunstpate