Search for ...

Mitarbeiter/in zentrale Registrarstelle

Zur Verstärkung unseres Bereichs Ausstellungsmanagement suchen wir ab sofort eine/einen

Mitarbeiter/in zentrale Registrarstelle

Allgemein
Die Registrarstelle hat eine zentrale und spartenübergreifende organisatorische und koordinierende Funktion. In ihr sind sämtliche Aufgaben und Arbeitsabläufe des „Objekthandling“ innerhalb des Museums, soweit es den Leihverkehr betrifft, gebündelt. Die Registrarstelle gehört zur Abteilung Ausstellungsmanagement und untersteht fachlich und disziplinär der Leitung dieser Abteilung.
Dienstort: Wien

Aufgaben und Funktion

  • Erfassung, Dokumentation und organisatorische Abwicklung aller Leihanfragen
  • Hausinterne Schnittstelle zu Generaldirektion, Sammlungen, Rechtsabteilung, KuratorInnen, RestauratorInnen und anderen für den ausgehenden Leihverkehr relevanten Abteilungen
  • Korrespondenz mit den Leihnehmern und zentrale Ansprechperson (intern wie extern)
  • Abwicklung von Leihverträgen, Versicherungen, Immunitäten, Ausfuhrgenehmigungen etc.
  • Koordination von Transporten, Verpackung, Kurieren etc.
  • Teilnahme an Leihgabensitzungen und Protokollführung
  • Dokumentation und Verwaltung der Leihvorgänge in der Museumsdatenbank TMS
  • Ggf. Mitarbeit im Incoming-Leihverkehr

 

Fähigkeiten/Ausbildung/Fachkompetenz

  • Ausbildung in Museologie (bzw. kulturhistorischen Fachbereich) wünschenswert
  • Gute Allgemeinbildung; Fähigkeit zu mehrsprachiger Kommunikation (Englisch, Französisch)
  • Betriebswirtschaftliches Grundwissen
  • Kenntnisse im Versicherungswesen sowie im Speditionsbereich
  • Mehrjährige Praxis im Umgang mit Kunstwerken
  • Erfahrung in der Organisation und Abwicklung von Kunstausstellungen
  • Sehr gute Kenntnisse in der elektronischen Kommunikation und Datenverarbeitung (wünschenswert insbesondere Arbeitserfahrung mit der TMS Datenbank)
  • Eigenverantwortung und selbständiges Handeln; Verhandlungsgeschick
  • Organisations- und Koordinationskompetenz; Flexibilität
  • Belastbarkeit und guter Umgang mit Termindruck
  • Loyalität und absolute Diskretion

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team
  • Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Unbefristete Beschäftigung nach anfänglicher vertraglicher Befristung auf ein halbes Jahr
  • Vollbeschäftigung mit 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Gleitzeit
  • Gehalt laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 2, Entl. St. 1  = €  2.021,25 brutto, 14 x jährlich (Vordienstzeitenanrechnung von Dienstzeiten in Museen bzw. Überzahlung ist möglich)

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben ausschließlich per Mail an jobs@khm.at.


Kulturvermittler/innen für das Weltmuseum Wien

Das Weltmuseum Wien ist ein Treffpunkt für Menschen und Kulturen, wo die Wertschätzung von und die Begeisterung für kulturelle Vielfalt vermittelt werden. Das Museum stellt seine Besucherinnen und Besucher und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Daher ist die Vermittlung der Ausstellungsinhalte ein zentrales Anliegen des Hauses. Daraus ergeben sich Bedeutung und Aufgabe der ausgeschriebenen Stellen. Für die Eröffnung des Weltmuseums Wien im Oktober 2017 wird ein neues Vermittlungsteam aufgebaut und deshalb suchen wir ab Juni 2017

Kulturvermittler/innen für das Weltmuseum Wien

Spannende Aufgaben erwarten Sie:

  • Entwicklung von Vermittlungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen
  • Erarbeitung von Outreach Programmen, um neues Publikum zu gewinnen
  • Leitung von Führungen, Workshops, Kinder- und Schulklassenaktivitäten
  • Erarbeitung von museumspädagogischen Unterlagen
  • Aktive Teilnahme an der Durchführung von Spezial-Veranstaltungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor), eine pädagogische Ausbildung oder entsprechende mehrjährige Berufserfahrung
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und mindestens einer weiteren Sprache ·       Kenntnis der neusten Methoden der Kulturvermittlung, insbesondere für Kinder von 3-10 Jahren
  • Kenntnisse über aktuelle Fragestellungen in der Museumsarbeit, mit Schwerpunkt Ethnologie
  • Begeisterung für ethnologische Sammlungen und Sensibilität im Umgang mit diesen
  • Berufserfahrung als Kulturvermittler/in in einem Museum oder in interkulturell arbeitenden Einrichtungen
  • Erfahrung im Umgang mit neuen Medien als modernes Vermittlungswerkzeug
  • kontaktfreudige, offene, kommunikative, selbständige, zuverlässige Persönlichkeit
  • Teamgeist, Kreativität, Einfühlungsvermögen, Organisations- und Präsentationsgeschick
  • Freude an der Informationsvermittlung und Fähigkeit zu zielgruppengerechter Arbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Praxisorientierte Qualifizierung mit Einblick und Mitarbeit im neuen Weltmuseum Wien
  • flexibles Arbeitspensum, zu Beginn zwei Tage/Woche (= 40% Teilzeit) zu den Bedingungen des KHM-Kollektivvertrages (Einstufung je nach Qualifikation in die Entlohnungsgruppen 2, 1b oder 1a, bei Vollbeschäftigung dzt. mindestens € 2.021,25, € 2.294,07 bzw. € 2.744,54 brutto monatlich, 14x/Jahr)
  • ab Eröffnung erfolgt die Bezahlung nach der Anzahl der Vermittlungsaktivitäten entsprechend Artikel VIII des KHM-Kollektivvertrages

Wenn Sie an einer solchen Anstellung beim KHM-Museumsverband Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit CV, 2 Referenzen, Motivationsschreiben, Zeugnissen und einem Ideenpapier (max. 5 Seiten) für ein Vermittlungsprogramm des Weltmuseums Wien unter Berücksichtigung einer Vermittlungsmethode Ihrer Wahl. Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31.03.2017 ausschließlich über Email an astrid.boehacker@weltmuseumwien.at.

Es werden nur vollständige Dossiers berücksichtigt, bei gleicher Qualifikation werden Männer und/oder Menschen mit Migrationshintergrund bevorzugt. Spesen oder Verdienstentgang wegen der Bewerbung werden nicht vergütet.

Herzlichen Dank für Ihre Bewerbung!

Information

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre Bewerbungen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband 
Wissenschaftliche Anstalt
öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
E-Mail: jobs@khm.at

to top