Suche nach ...

Geschäftsführung

Dr. Sabine Haag
Generaldirektorin des KHM-Museumsverbandes
Direktorin der Kunstkammer / Schatzkammer des KHM

Mit 1. Jänner 2009 übernahm ich die ehrenvolle Aufgabe, dem Kunsthistorischen Museum, dem Museum für Völkerkunde und dem Österreichischen Theatermuseum als Generaldirektorin vorzustehen; eine Herausforderung, die ich sehr gerne annehme.

Es ist für mich ein Privileg, am schönsten Arbeitsplatz der Welt Verantwortung dafür übernehmen zu können, unsere Museen als Gedächtnisräume des europäischen Kulturerbes in Permanenz vor Ort, aber auch durch eine konsequente Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland zu verankern.

Die Herausforderung besteht hier sicher darin, einer Verflachung von Museumsangeboten entgegenzutreten. Die Forschung an den Sammlungsbeständen, die mir als langjähriger Kuratorin der Kunstkammer und der Schatzkammer natürlich besonders wichtig ist, muss in produktivem Dialog mit unseren Besucherinnen und Besuchern stehen. Wir wollen die Institution Museum also noch konsequenter als bisher vom Besucher her denken. Das Museum als Gastgeber für möglichst viele Gäste funktioniert nur, wenn in eine entsprechend besucherfreundliche Infrastruktur investiert wird. Die grundlegende Voraussetzung, um neue Publikumsschichten zu gewinnen, ist das Bekenntnis, das Museum und seine Mitarbeiter von Grund auf besucherorientiert auszurichten. Eine entsprechend besucherfreundliche Homepage gehört zu diesem Angebot natürlich dazu; vor allem wenn man in Betracht zieht, dass uns im www täglich rund 5.000 Gäste besuchen, in unseren musealen Einrichtungen Vorort zählen wir pro Tag rund 4.000 Besucherinnen und Besucher. Museen sind wie öffentliche Bühnen.

Sie sollen bespielt werden und Vergnügen bereiten. Schon Wilhelm von Humboldt forderte vom Museum, es solle erst erfreuen und dann belehren. In diesem Sinne möchte ich Sie einladen, dem Kunsthistorischen Museum mit seinen zahlreichen Sammlungen sowie den angegliederten Museen mit Neugierde zu begegnen und immer wieder einen Anlass zu finden, uns zu besuchen.


Dr. Paul Frey
Kaufmännischer Geschäftsführer

Unser Ziel ist die Schaffung transparenter Abläufe, einer klaren Organisation sowie eines strukturierten Vorgehens in Projekten. Die Herausforderung, eine Verbindung des gesetzlichen Auftrags für die wissenschaftliche Anstalt mit den Grundsätzen eines modernen Dienstleistungsunternehmens herzustellen, nehmen wir gerne an.

Das Team der kaufmännischen Geschäftsführung mit den Bereichen Buchhaltung & Finanzen, Controlling, Gebäudemanagement, Informationstechnologie, Shops & Repro, Organisation & Einkauf, Personalmanagement, Projektmanagement, Recht, Sicherheitsmanagement und Ticketing & Tourismus arbeitet als Service- und Steuerungseinheit effektiv und effizient und ist Träger eines innovativen Museumsmanagements. Wir übernehmen gerne unsere Führungsverantwortung!

Gemeinsam bemühen wir uns in einem Klima der Wertschätzung und des gegenseitigen Respekts um optimale Personallösungen und wollen für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter die Rahmenbedingungen für eine sinnvolle Aufgabe schaffen.

Unter dem Motto „Das Richtige richtig tun“ wollen wir mehr Kunst und wissenschaftliche Forschung ermöglichen und tragen wesentlich zu einem einzigartigen Kulturerlebnis für unsere Besucherinnen und Besucher bei!


Kuratoriumsmitglieder

Dr. Rudolf Ertl (Vorsitzender)
Univ. Prof. Dr. Theodor Öhlinger
Dr. Brigitte Borchhardt-Birbaumer
Dr. Roswitha Denk
MMag. Bernhard Mazegger
Amtsdirektor Johann Pauxberger
MR DI Wolfgang Polzhuber
HR Dr. Josef Kirchberger
 Dr. Ingrid Nowotny 


to top