Theseustempel Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg
  • Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Theseustempel Wien

Entdecken Sie auch

Die Kaiserliche Wagenburg Wien
Das Schloss Ambras Innsbruck
Weltmuseum Wien
Das Österreichische Theatermuseum

Die Standorte

Bitte wählen Sie die Art der Veranstaltung und einen Zeitraum für Ihren Besuch

  • Kunsthistorisches Museum Wien

    Die Welt von Fabergé

    Überblicksführung Rahmenprogramm Die Welt von Fabergé

    Mit dem Namen Fabergé verbindet man außergewöhnliche Schmuckkreationen, virtuoses, mit höchstem gestalterischem und technischem aus edelsten Materialien gefertigtes Kunsthandwerk. Das gilt insbesondere für jene Werke, die Peter Carl Fabergé ab 1885 als kaiserlicher Hoflieferant für die letzten russischen Kaiser schuf.
    Unter der Führung von Peter Carl Fabergé wuchs sein Unternehmen zu einem der größten seiner Zeit heran, das zeitweise über 500 Goldschmiede, Steinschneider und Juweliere aus verschiedenen Ländern beschäftigte. Neben dem Zarenhof belieferte die Firma die europäischen Königshäuser und den Hochadel, die Handels- und Finanzmagnaten, fertigte aber auch erschwinglichere Stücke für die russische Mittelschicht.
    Mit über 160 erlesene Pretiosen aus dem Kreml-Museum und dem Fersman Mineralogischen Museum in Moskau beleuchtet diese Ausstellung die herausragende Kunst Fabergès, stellt sie in den Kontext der zeitgleichen russischen Goldschmiedekunst und beleuchtet die Rolle der russischen Kaiserfamilie. Im Zentrum stehen vier kaiserliche Ostereier – kostbare Kleinodien, die als innerfamiliäre Ostergeschenke der Kaiserfamilie angefertigt wurden und in denen sich häufig eine Welt im Kleinen verbirgt. Weitere Kleinkunstwerke aus dem Besitz der Romanows, die deren tägliches Leben bis zu ihren letzten Tagen begleiteten, geben Einblick in das Leben und Zeremoniell am Zarenhof. Mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Steinschneidearbeiten Fabergès und der kaiserlichen Manufakturen in Peterhof und Ekaterinburg zeigt die Ausstellung darüber hinaus die Tradition und Weiterführung dieser Kunstform im Russland des späten 19. Jahrhunderts, die eng mit den Kunstkammern verbunden ist.

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien | Führungsbeitrag € 3.-
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum Wien
    Mehr lesen
    26. Apr 15 - 16 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien

    Мир Фаберже

    Überblicksführung Rahmenprogramm Die Welt von Fabergé, es führt Nataliya Generalova

    Führung in Russisch

    Экскурсия на русском языке

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum Wien
    Mehr lesen
    27. Apr 12 - 13 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

    HERKULES & CO. - unbesiegbare Helden?

    DEN STARS DER ALTEN GRIECHEN IN DIE KARTEN SCHAUEN

    Kinderatelier, für 6- bis 12-Jährige

    Du hast doch sicher schon einmal etwas von Herkules, Achill oder Odysseus gehört! Mutig, kräftig, klug und tapfer sollen sie sein. Das ist oft gar nicht so einfach. Angst und Irrtümer können auch die Klügsten und Stärksten ordentlich durcheinander bringen. Gemeinsam stürzen wir uns in lang vergangene Abenteuergeschichten, die mit Hilfe unserer Phantasie zum Leben erwachen und plötzlich neue Wendungen nehmen können. Wie es sich für HeldInnen gehört, musst natürlich auch du abenteuerliche Aufgaben lösen! In unserem Atelier bekommst du dann die Möglichkeit zu zeigen, was für eine Art HeldIn du selbst sein möchtest.

    Kosten: Kinder € 4
    Begleitende Erwachsene € 11
    und ggf. Materialkosten € 4
    Bitte zahlen Sie nicht an den Museumskassen. Bitte gehen Sie vielmehr direkt zum Einlass und zahlen Sie an der dahinter liegenden Shopkasse 1.

    Anmeldung erwünscht:
    kunstvermittlung@khm.at
    T +43 1 525 24 - 5202
    Beschränkte Teilnehmerzahl


    Treffpunkt: Atelier
    Mehr lesen
    27. Apr 14 - 16.30 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien

    Die Welt von Fabergé

    Überblicksführung Rahmenprogramm Die Welt von Fabergé

    Mit dem Namen Fabergé verbindet man außergewöhnliche Schmuckkreationen, virtuoses, mit höchstem gestalterischem und technischem aus edelsten Materialien gefertigtes Kunsthandwerk. Das gilt insbesondere für jene Werke, die Peter Carl Fabergé ab 1885 als kaiserlicher Hoflieferant für die letzten russischen Kaiser schuf.
    Unter der Führung von Peter Carl Fabergé wuchs sein Unternehmen zu einem der größten seiner Zeit heran, das zeitweise über 500 Goldschmiede, Steinschneider und Juweliere aus verschiedenen Ländern beschäftigte. Neben dem Zarenhof belieferte die Firma die europäischen Königshäuser und den Hochadel, die Handels- und Finanzmagnaten, fertigte aber auch erschwinglichere Stücke für die russische Mittelschicht.
    Mit über 160 erlesene Pretiosen aus dem Kreml-Museum und dem Fersman Mineralogischen Museum in Moskau beleuchtet diese Ausstellung die herausragende Kunst Fabergès, stellt sie in den Kontext der zeitgleichen russischen Goldschmiedekunst und beleuchtet die Rolle der russischen Kaiserfamilie. Im Zentrum stehen vier kaiserliche Ostereier – kostbare Kleinodien, die als innerfamiliäre Ostergeschenke der Kaiserfamilie angefertigt wurden und in denen sich häufig eine Welt im Kleinen verbirgt. Weitere Kleinkunstwerke aus dem Besitz der Romanows, die deren tägliches Leben bis zu ihren letzten Tagen begleiteten, geben Einblick in das Leben und Zeremoniell am Zarenhof. Mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Steinschneidearbeiten Fabergès und der kaiserlichen Manufakturen in Peterhof und Ekaterinburg zeigt die Ausstellung darüber hinaus die Tradition und Weiterführung dieser Kunstform im Russland des späten 19. Jahrhunderts, die eng mit den Kunstkammern verbunden ist.

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien | Führungsbeitrag € 3.-
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum Wien
    Mehr lesen
    27. Apr 15 - 16 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien

    Die Kunstkammer Wien

    Ausgesuchte Meisterwerke

    Überblicksführung Rahmenprogramm Kunstkammer Wien, TEILNAHME € 3,−

    Nach langjähriger Schließung ist die Kunstkammer Wien, die bedeutendste Sammlung ihrer Art weltweit, wieder dauerhaft geöffnet.

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum
    Mehr lesen
    27. Apr 16 - 17 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

    Ganymed goes Europe

    Zyklus I

    Mittags-Kurzführung Rahmenprogramm Ganymed goes Europe

    Zur Produktion von wenn es soweit ist.
    Eine Auswahl der von den AutorInnen/ KomponistInnen ausgewählten Gemälde. Führungen aus kunsthistorischer Sicht.

    Jäger im Schnee
    von P. Bruegel d. Ä.
    (Lajos Parti Nagy)
    Mag. Agnes Stillfried

    Winter
    von Giuseppe Arcimboldo
    (Martin Pollack)
    Mag. Barbara Herbst

    Jose Marques da Caballero
    von Francisco de Goya
    (Peter Esterhazy)
    Mag. Barbara Herbst

    Der Bravo
    von Tizian
    (Angelika Reitzer)
    Dr. Rotraut Krall

    Die Kreuztragung Christi
    Venezianisch
    (Johanna von Doderer)
    Mag. Daniel Uchtmann

    Hl. Hieronymus
    von Christoph Paudiß
    (Klemens Lendl, Die Strottern)
    Mag. Andreas Zimmermann

    Beweinung Christi
    von Andrea del Sarto
    (Josef Winkler)
    Mag. Daniel Uchtmann

    Apfelschälerin
    von Gerard ter Borch
    (Milena Michiko Flašar)
    Mag. Andreas Zimmermann

    Haupt der Medusa
    von Peter Paul Rubens
    (Anna Kim)
    Mag. Andreas Zimmermann

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum Wien
    Mehr lesen
    29. Apr 12.30 - 13 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien

    Russland vor 1917: Ein Land sucht sich selbst

    Vortrag Rahmenprogramm Die Welt von Fabergé, es spricht Dr. Philipp Blom, Wien

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
    Treffpunkt: Vortragsraum, 2. Stock
    Mehr lesen
    29. Apr 15.30 - 16.30 Uhr
     
  • Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

    Marinus van Reymerswaele

    Spezialführung Rahmenprogramm Ansichtssache #8, es führt Mag. Andreas Zimmermann

    Begrenztes Platzangebot!
    Wiederholung vom 4. April

    Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
    Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum Wien
    Mehr lesen
    30. Apr 15 - 16 Uhr