Suche nach ...

Bitte wählen Sie die Art der Veranstaltung und einen Zeitraum für Ihren Besuch

Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

Sommeratelier - Ferienspiel

VON ÄGYPTEN BIS NACH AMSTERDAM. AUF WELTREISE DURCHS MUSEUM

Kinderatelier, Für Kinder von 6 - 9 Jahren

Wir begeben uns gemeinsam auf eine Reise quer durch das Museum, die uns vom Alten Ägypten bis nach Amsterdam führt. Unterwegs durch Raum und Zeit lernen wir nicht nur fremde Länder und Kulturen kennen, sondern begegnen auch anderen Reisenden: Malern, Kaufleuten und Prinzessinnen. Wir finden heraus, wie Menschen gereist sind und warum. Außerdem ist eure Mithilfe gefragt, wenn es gilt, exotische Düfte aus fernen Ländern zu erkennen oder das Rätsel der „babylonischen Sprachverwirrung“ zu knacken. Im Atelier kannst du dann deine eigene Fantasiewelt gestalten, in die du reisen möchtest.

Kinder: Teilnahmebeitrag 4 €
Begleitende Erwachsene ermäßigter Eintritt € 11,– und ggf. € 4,– Materialkosten
Bitte zahlen Sie nicht an den Museumskassen; bitte gehen Sie vielmehr direkt zum Einlass und zahlen Sie an der dahinter liegenden Shopkasse 1.

Beschränktes Platzangebot, Anmeldung erwünscht: kunstvermittlung@khm.at
(01) 525 24 5202 (Mo - Fr 9-16 Uhr)

Treffpunkt: Atelier des Kunsthistorischen Museums

Mehr lesen Schließen
21. Aug 10.30 - 13 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Atelier

Sommeratelier - Ferienspiel

VON ÄGYPTEN BIS NACH AMSTERDAM. AUF WELTREISE DURCHS MUSEUM

Kinderatelier, Für Kinder von 6 - 9 Jahren

Wir begeben uns gemeinsam auf eine Reise quer durch das Museum, die uns vom Alten Ägypten bis nach Amsterdam führt. Unterwegs durch Raum und Zeit lernen wir nicht nur fremde Länder und Kulturen kennen, sondern begegnen auch anderen Reisenden: Malern, Kaufleuten und Prinzessinnen. Wir finden heraus, wie Menschen gereist sind und warum. Außerdem ist eure Mithilfe gefragt, wenn es gilt, exotische Düfte aus fernen Ländern zu erkennen oder das Rätsel der „babylonischen Sprachverwirrung“ zu knacken. Im Atelier kannst du dann deine eigene Fantasiewelt gestalten, in die du reisen möchtest.

Kinder: Teilnahmebeitrag 4 €
Begleitende Erwachsene ermäßigter Eintritt € 11,– und ggf. € 4,– Materialkosten
Bitte zahlen Sie nicht an den Museumskassen; bitte gehen Sie vielmehr direkt zum Einlass und zahlen Sie an der dahinter liegenden Shopkasse 1.

Beschränktes Platzangebot, Anmeldung erwünscht: kunstvermittlung@khm.at
(01) 525 24 5202 (Mo - Fr 9-16 Uhr)

Treffpunkt: Atelier des Kunsthistorischen Museums

Mehr lesen Schließen
22. Aug 10.30 - 13 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer Wien

DIE SPRACHE DER MATERIALIEN

ZYKLUS I

Mittags-Kurzführung

Sie können diesen kurzen Betrachtungen über zwei Monate hinweg wöchentlich folgen, denn sie stehen unter einem gemeinsamen Motto. Doch auch ein einzelner Besuch – vielleicht sogar in Ihrer Mittagspause – lohnt sich.

Oder »… wie sich die Materie nach der Form und dem Schönen sehnt«
(Aristoteles)

DI, 4. JULI
Bronze
Mag. Andreas Zimmermann

DI, 11. JULI
Terrakotta
Dr. Rotraut Krall

DI, 18. JULI
Elfenbein
Mag. Andreas Zimmermann

DI, 25. JULI
Gold und Silber
Mag. Barbara Herbst

DI, 1. AUGUST
Emaille
Dr. Rotraut Krall

DI, 8. AUGUST
Bergkristall
Mag. Daniel Uchtmann

DI, 22. AUGUST
Marmor
Mag. Daniel Uchtmann

DI, 29. AUGUST
Wolle
Mag. Barbara Herbst

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
22. Aug 12.30 - 13 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien

WIR TREFFEN UNS AM MARIA-THERESIEN-PLATZ

1. JUNI BIS 28. SEPTEMBER

Veranstaltung, nur bei Schönwetter!

Auch heuer öffnen wir wieder die Tore des Kunsthistorischen Museums und gehen in den Sommermonaten nach draußen: Der Museumsbesuch beginnt nun bereits vor dem Gebäude, direkt auf dem Maria-Theresien-Platz. Den ganzen Sommer lang bieten wir jeden Dienstag und Donnerstag Kunstvermittlung im öffentlichen Raum sowie eine Liegestuhl-Landschaft und eine Vitaminbar. Als Highlight wird wieder unsere weltberühmte Saliera als überlebensgroße Replik für Fotomotive auf dem Platz vor dem Museum aufgestellt. Alle sind herzlich eingeladen, sich im prunkvollen Salzgefäß abzulichten und ihre Fotos anschließend in den Social-Media-Kanälen zu teilen. #saliera.

COME & RELAX
Gemütliche Liegestühle, bedruckt mit Meisterwerken, laden zum Verweilen ein. Wer einen gesunden Snack genießen möchte, der ist an unserer Vitaminbar herzlich willkommen: Frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, gesunde Obst- und Gemüsesalate und eine Variation an erfrischenden Joghurts bieten die passende Stärkung für den sommerlichen Kunstgenuss.

FÜHRUNGEN
DI, 14, 15 & 16 UHR

Lassen Sie sich von weltbekannten Meisterwerken im Freien begeistern. Die großen Repliken von Highlights der Gemäldegalerie werden so spannend erklärt, dass Sie dann auch die Originale im Kunsthistorischen Museum bei einem baldigen Besuch in Augenschein nehmen werden wollen.

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien | nur bei Schönwetter!

Treffpunkt: Maria-Theresien Platz, vor dem Haupteingang des Kunsthistorischen Museums

Mehr lesen Schließen
22. Aug 13 - 17 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien

Sind dazu geboren zu gehorchen

Maria Theresias Kinder im Fokus dynastischer Heiratspolitik

Vortrag Rahmenprogramm Zuhanden Ihrer Majestät, es spricht Dr. Thomas Kuster

Weitere Vorträge zu den Sonderausstellungen zu Maria Theresia finden an folgenden Dienstagen um 15.30 Uhr im Vortragsraum (2. Stock) statt.
Dauer: 60 Min.

25. APRIL
Maria Theresia – Frauenpower und Lebensfreude
Dr. Monica Kurzel-Runtscheiner

9. MAI
Öffnen und Erschließen
Die k. k. Sammlungen in Wien unter Maria Theresia
Dr. Elisabeth Hassmann

6. JUNI
Kunst und Politik.
Maria Theresia und die visuellen Strategien des Hauses Habsburg-Lothringen
Univ.-Prof. Dr. Werner Telesko, ÖAW

27. JUNI
Geprägt für die Ewigkeit.
Maria Theresia auf Münzen und Medaillen
Mag. Anna Fabiankowitsch

11. JULI
Trauernde Witwe und schreibende Regentin.
Die Witwenporträts Maria Theresias
MMag. Stefanie Linsboth, ÖAW

1. AUGUST
»Mir ist kein Instrument zu widerer«
– oder: Wie Maria Theresia das Hammerklavier am Wiener Hof unbeabsichtigt förderte
Dr. Beatrix Darmstädter

8. AUGUST
Die Innsbrucker Hochzeit von 1765.
Fröhliche Feste, tragischer Ausklang
Dr. Renate Zedinger, Universität Wien

5. SEPTEMBER
Die Frau Maria Theresia: Ein Porträt aus Gemälden, Huldigungen und Briefen.
Dr. Sandra Hertel, ÖAW

26. SEPTEMBER
Gleichgroß als Frau wie als Herrscherin
– Genese und Rezeption des Maria Theresien-Denkmals zwischen den Wiener Hofmuseen
Dr. Cäcilia Bischoff

10. OKTOBER
Maria Theresia und die textilen Welten.
Tapisserien und Paramente im Kunsthistorischen Museum
Dr. Katja Schmitz von Ledebur

Die Vorträge finden anlässlich der Ausstellungen zum 300. Geburtstag von Maria Theresia statt:


Zuhanden Ihrer Majestät. Medaillen Maria Theresias


Gottes Lob. Kirchliche Textilien aus der Zeit Maria Theresias


300 Jahre Maria Theresia, Strategin – Mutter – Reformerin, Frauenpower und Lebensfreude

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Vortragsraum, 2. Stock

Mehr lesen Schließen
22. Aug 15.30 - 16.30 Uhr
Neue Burg, Ephesos Museum

Sommeratelier - Ferienspiel

MIT DYNAMIT UND FEINEM PINSEL. Wie gräbt man eine Stadt aus?

Kinderatelier, für 10- bis 13-Jährige

Sandbuddeln im Sommer einmal anders:
Entdecke mit uns das Weltwunder Ephesos.
Wer hat den berühmten Tempel der Artemis gefunden und wie wurden all
die Objekte ausgegraben? Wozu braucht man dafür Kamm oder Pinsel?
Probier es selbst aus und grabe nach Fundstücken – wie die richtigen Archäologen!

Kosten:
Kinder: Teilnahmebeitrag € 4
Begleitende Erwachsene ermäßigter Eintritt € 11 und ggf. € 4 Materialkosten
Bitte zahlen Sie nicht an den Museumskassen; bitte gehen Sie vielmehr direkt zum Einlass und zahlen Sie an der dahinter liegenden Shopkasse 1.

Beschränkte Teilnehmerzahl,
Anmeldung erwünscht:
kunstvermittlung@khm.at
Tel. (01) 525 24 – 5202
Mo bis Fr, 9 – 16 Uhr

Heldenplatz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Ephesos Museum, Neue Burg, Heldenplatz

Mehr lesen Schließen
23. Aug 10.30 - 13 Uhr
Neue Burg, Ephesos Museum

Sommeratelier - Ferienspiel

MIT DYNAMIT UND FEINEM PINSEL. Wie gräbt man eine Stadt aus?

Kinderatelier, für 10- bis 13-Jährige

Sandbuddeln im Sommer einmal anders:
Entdecke mit uns das Weltwunder Ephesos.
Wer hat den berühmten Tempel der Artemis gefunden und wie wurden all
die Objekte ausgegraben? Wozu braucht man dafür Kamm oder Pinsel?
Probier es selbst aus und grabe nach Fundstücken – wie die richtigen Archäologen!

Kosten:
Kinder: Teilnahmebeitrag € 4
Begleitende Erwachsene ermäßigter Eintritt € 11 und ggf. € 4 Materialkosten
Bitte zahlen Sie nicht an den Museumskassen; bitte gehen Sie vielmehr direkt zum Einlass und zahlen Sie an der dahinter liegenden Shopkasse 1.

Beschränkte Teilnehmerzahl,
Anmeldung erwünscht:
kunstvermittlung@khm.at
Tel. (01) 525 24 – 5202
Mo bis Fr, 9 – 16 Uhr

Heldenplatz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Ephesos Museum, Neue Burg, Heldenplatz

Mehr lesen Schließen
24. Aug 10.30 - 13 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie

ZENTREN DER KUNST

ZYKLUS II

Mittags-Kurzführung

Sie können diesen kurzen Betrachtungen über zwei Monate hinweg wöchentlich folgen, denn sie stehen unter einem gemeinsamen Motto. Doch auch ein einzelner Besuch – vielleicht sogar in Ihrer Mittagspause – lohnt sich.

Heimat und Reiseziel der Künstler

DO, 6. JULI
Amsterdam
Mag. Andreas Zimmermann

DO, 13. JULI
Neapel
Dr. Rotraut Krall

DO, 20. JULI
Venedig
Mag. Andreas Zimmermann

DO, 27. JULI
Prag
Mag. Barbara Herbst

DO, 3. AUGUST
London
Dr. Rotraut Krall

DO, 10. AUGUST
Brügge
Mag. Daniel Uchtmann

DO, 17. AUGUST
Rom
Mag. Daniel Uchtmann

DO, 24. AUGUST
Wien
Mag. Daniel Uchtmann

DO, 31. AUGUST
Florenz
Mag. Barbara Herbst

Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien

Treffpunkt: Eingangsbereich Kunsthistorisches Museum

Mehr lesen Schließen
24. Aug 12.30 - 13 Uhr

Download

[pdf]

Monatsprogramm für Kinder
(6.9 MB)
Mai bis August 2017

[pdf]

Monatsprogramm
(5.0 MB)
Juli und August 2017

[pdf]

Monatsprogramm
(4.1 MB)
September und Oktober 2017

[pdf]

Monatsprogramm für Kinder
(4.5 MB)
September und Oktober 2017

to top