Suche nach ...

Nicolas Poussin

Die Zerstörung des Tempels in Jerusalem

Als Pendant zur "Zerstörung des Tempels in Jerusalem" von Nicolas Poussin - sicherlich dem bedeutendsten Werk eines französischen Malers in der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums - wird Poussins "Die Zerstörung und Plünderung des Tempels in Jerusalem" aus dem Israel Museum in Jerusalem präsentiert.

Die Staatliche Eremitage St. Petersburg und das Puschkin-Museum Moskau haben ebenfalls zwei kostbare Schlachtenbilder Poussins als Leihgaben zur Verfügung gestellt: "Die Schlacht Josuas gegen die Amalekiter" und "Josuas Sieg über die Amoriter".

Information

8. Februar 2001
bis 13. Mai 2001

Gemäldegalerie
Kunsthistorisches Museum Wien
1. Stock
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

Öffnungszeiten
Juni bis August
täglich 10 – 18 Uhr
Do bis 21 Uhr


September bis Mai
Di – So, 10 – 18 Uhr
Do, 10 – 21 Uhr

Einlass ist jeweils bis eine halbe Stunde vor Schließzeit!

Sonderöffnungszeiten

to top