Theseustempel Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg
  • Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Theseustempel Wien

Entdecken Sie auch

Die Kaiserliche Wagenburg Wien
Das Schloss Ambras Innsbruck
Weltmuseum Wien
Das Österreichische Theatermuseum

Die Standorte

Feierliche Eröffnung von „Napoleons Hochzeit“ in der Wagenburg

Am Montag, den 21. Juni wurde in der Wagenburg die Ausstellung „Napoleons Hochzeit“, anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums der Vermählung Napoleons mit Marie Louise von Österreich, feierlich eröffnet. Mehrere hundert Gäste kamen trotz schlechter Wetterverhältnisse ins große Festzelt vor der Wagenburg. Vor dem Zelt wurden zu Beginn Generaldirektorin Sabine Haag und die Festredner durch eine Abordnung des historischen Dragonerregiments, hoch zu Ross und in Originalkostümen aus der Zeit Napoleons, mit militärischen Ehren begrüßt.

Im Festzelt hielt Generaldirektorin Haag dann die Begrüßungsansprache und anschließend folgte eine interessante Einführung in die Ausstellung durch Wagenburgdirektorin und Ausstellungskuratorin Monica Kurzel-Runtscheiner. Sie erläuterte v.a. die besondere staatspolitische Bedeutung dieser Hochzeit Napoleons mit der Habsburgerin Marie Louise und vor allem auch den Bezug dieser Hochzeit zur Wagenburg aufgrund der damals speziell anfgefertigten prächtigen Hochzeitswägen.

Die weiteren Eröffnungsansprachen hielten BMUKK-Sektionschef Michael P. Franz in Vertretung von Bundesministerin Claudia Schmied sowie der Französische Botschafter Phillipe Carré. Im Anschluss konnten die Gäste durch ein Pferdespalier der Dragonerreiter in die Ausstellung hinübergehen oder sich im Festzelt bei Landwein & Baguette stärken.

Die Ausstellung „Napoleons Hochzeit“ ist noch bis 31. Dezember 2010 in der Wagenburg zu sehen.

Kategorie: Kaiserliche Wagenburg
Geschrieben am 22.Juni 2010